Naturwissenschaften
Energie - Umwelt
Elektrische Energie
vorangehende Seite Suche
end
Energie Schweiz Wasserkraft
Wasserkraftanlagen in der Schweiz: Kanton Uri
Kraftwerke im oberen Urner Reusstal Kennzahlen
Kraftwerksverbund oberes Urner Reusstal Göschenen, Wassen, Amsteg
Speicherkraftwerk Göschenen (Göscheneralp)
Kraftwerke des Elektrizitätswerks Altdorf EWA Arniberg, Gurtnellen
Kraftwerke im Urserental Oberalp, Hospental, Realp I und II
Elektrischer Strom aus Gletscherwasser Gletscherwelt im oberen Reusstal
Dotierkraftwerk Urnerloch 2018
Energie Schweiz Weitere Informationen
Energie
Weitere Informationen
Wasserkraftwerke in einem schwierigen Marktumfeld
Talsperren Mauertypen - Staumauern und Stauseen Bilder und Daten
Beiträge zur Energie-Diskussion
Beiträge zur Diskussion über die Energiewende
Schweiz: Energieperspektiven und -strategien 2050
Naturwissenschaften Geografie-Erdkunde Klima
Schweiz: Hydraulische Erzeugung von elektrischer Energie
Kraftwerke im oberen Urner Reusstal

Die Fliessgewässer im Kanton Uri werden stark für die Stromproduktion mit Wasserkraft genutzt. Am Oberlauf der Reuss südlich von Amsteg (Gemeinde Silenen) liegen zahlreiche Kraftwerke, welche die Wasserkraft nutzen.

Im Bereich der Reussquelle in der Gotthardregion nutzen die Kraftwerke Lucendro auf Tessiner Kantonsgebiet das Wasser für ihre Stromproduktion in den Kraftwerken Sella und Airolo. An den übrigen nach Norden fliessenden Fliessgewässern, welche alle in die Reuss münden, sind insgesamt 15 grössere und kleinere Kraftwerksanlagen in Betrieb. Mit Ausnahme des Speicherkraftwerks Göschenen (Göscheneralp) sind alle Anlagen Niederdruck-Laufkraftwerke (viele davon Hochdruck-Niederdruck-Laufkraftwerke).

Die Kraftwerke Realp I und II, Hospental und Oberalp im Urserntal gehören zu 100% der Korporation Ursern. Diese Anlagen produzieren überwiegend für den lokalen Bedarf in der Talschaft.

Die übrigen Kraftwerke in der Region Göschenen, Gurtnellen, Wassen und Amsteg sind Aktiengesellschaften mit meistens mehreren Eigentümern ( u.a. SBB, Centralschweizerische Kraftwerke CKW, Elektrizitätswerk Altdorf EWA). In diesen Kraftwerken werden die Wassernutzungsrechte unter den grössten Besitzern aufgeteilt.

Der Kraftwerksverbund ("Reuss-Kaskade") mit den drei Kraftwerken Göschenen, Wassen und Amsteg übernimmt mit seiner Stromproduktion einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Bahnstromversorgung. Zusammen mit dem Kraftwerk Ritom im Tessin sichern diese drei Urner Wasserkraftwerke die Versorgung der alpenquerenden Gotthardbahn mit elektrischer Energie.

Text: RAOnline
Wasserkraft Schweiz Wasserkraftanlagen in der Schweiz
Die Schweizer Landestopografie Swisstopo verwendet auf ihren Landeskarten die Bezeichnung «Urseren». In der Region ist der Name «Ursern» gebräuchlich.

nach oben

Informationen über den Kanton Uri
Der Kanton Uri bei RAOnline
Gletscher im Kanton Uri VIDEOS
Gletscher in der Zentralschweiz BILDER
Gletscherrückgang im Kanton Uri
Weitere Informationen
Verkehrsweg Gotthard
Alptransit Gotthard-Basistunnel
Gotthard-Bergstrecke
Alpentransit St. Gotthard gefährdete Verkehrswege
Energieversorgung: Wasserkraft
Pumpspeicherkraftwerke
Wasserkraftwerke Speicherkraftwerk
Wasserkraftwerke Flusskraftwerk
Elektrische Energie Produktion & Verbrauch
Die 100 produktionsstärksten Wasserkraftanlagen der Schweiz
Talsperren Mauertypen - Staumauern und Stauseen Bilder und Daten
Benachbarte Wasserkraftanlagen
Kraftwerke Lucendro - Stauseen Lucendro und Sella (Kanton Tessin)
Kraftwerk Altstafel und Stausee Gries am Nufenenpass (Kanton Wallis)
Kraftwerke der KWO am Grimselpass (Kanton Bern)
RAOnline Schweiz
Kraftwerk Ritom (Piotta)
Wandern in der Region
RAOnline Schweiz
Wanderungen im Kanton Uri
Schöllenen Teufelsbrücke - Suworow-Denkmal
Wanderung zur Reussquelle
Links
Externe Links
Bundesamt für Energie
Centralschweizerischen Kraftwerke AG (CKW)
Kraftwerk Göschenen AG
Elektrizitätswerk Ursern EWU
Kraftwerk Gurtnellen AG
Elektrizitätswerk Altdorf AG EWA
Kraftwerk Bristen AG
top
vorangehende Seite