Naturwissenschaften
Energie - Umwelt
Elektrische Energie
vorangehende Seite Suche
end
Energie Schweiz Wasserkraft
Wasserkraftanlagen in der Schweiz: Kanton Uri
Kraftwerke im Urserntal Oberalp, Hospental, Realp I und II
Energie Schweiz Weitere Informationen
Energie
Weitere Informationen
Naturwissenschaften Geografie-Erdkunde Klima
Schweiz: Hydraulische Erzeugung von elektrischer Energie
Kraftwerke im oberen Urner Reusstal
Kraftwerke im Urserntal: Oberalp, Hospental, Realp I und II
Gotthard-Pass (Kanton Uri) Urserntal (Kanton Uri)

Die vier Kraftwerke Oberalp, Hospental, Realp I und II im Urserntal werden vom Elektrizitätswerk Ursern EWU betrieben. Das 2018 neu gebaute Kraftwerk Realp II nutzt das Schmelzwasser von Gletschern für die Stromproduktion. Die Kraftwerke Oberalp, Hospental und Realp bewirtschaften Wasser aus Alpenflüssen, deren Quellgebieet nicht in Regionen mit Gletscherfirnen liegen.

Das EW Ursern gehört zu 100% der Korporation Ursern, einer öffentlich-rechtlichen Körperschaft der Talgemeinde Ursern. Das oberste Organ der Korporation Ursern ist die Talgemeinde, welcher der Talrat untersteht. Vertreter des Talrats nehmen Einsitz im Verwaltungsrat des Elektrizitätswerks Ursern EWU.

Durch die ungeteilten Besitzverhältnisse besitzt das KW Ursern auf seinen Anlagen über die gesamten Wassernutzungsrechte.

Die Talschaft Ursern hat 2018 rund 24 GWh elektrische Energie verbraucht. Die vier Kraftwerke in der Talschaft produzieren durchschnittlich pro Jahr um die 30 GWh elektrische Energie. Durch den Bau des neuen Kraftwerks Realp II konnte die Stromprduktion wesentlich erhöht werden. Der Tourismusresort «Andermatt Swiss Alps» ist der grösste Strombezüger in der Region. Der Strombedarf des Resorts zum Betriebe der Infrastrukturanlagen der Hotels, der Nebenbetriebe sowie der Lift- und Beschneiungsanlagen der «Skiarena Andermatt-Sedrun» steigt ständig an.

Das EWU betreibt auch den «Windpark Gütsch» oberhalb von Andermatt.

Quelle: Elektrizitätswerk Ursern 2019
Text: RAOnline
Hospental
Die Schweizer Landestopografie Swisstopo verwendet auf ihren Landeskarten die Bezeichnung «Urseren». In der Region ist der Name «Ursern» gebräuchlich.
Realp
Unteralp
Oberalp
Tourismusprojekt in Andermatt
Windpark Gütsch - Andermatt UR
Wasserkraft Schweiz Wasserkraftanlagen in der Schweiz
Gemsstock

nach oben

Informationen über den Kanton Uri
Der Kanton Uri bei RAOnline
Weitere Informationen
Energieversorgung: Wasserkraft
Pumpspeicherkraftwerke
Wasserkraftwerke Speicherkraftwerk
Wasserkraftwerke Flusskraftwerk
Elektrische Energie Produktion & Verbrauch
Talsperren Mauertypen - Staumauern und Stauseen Bilder und Daten
Benachbarte Wasserkraftanlagen
Kraftwerke Lucendro - Stauseen Lucendro und Sella
Kraftwerk Altstafel und Stausee Gries am Nufenenpass (Kanton Wallis)
Wandern in der Region
RAOnline Schweiz
Wanderungen im Kanton Uri
Schöllenen Teufelsbrücke - Suworow-Denkmal
Links
Externe Links
Bundesamt für Energie
Centralschweizerischen Kraftwerke AG (CKW)
Kraftwerk Göschenen AG
Elektrizitätswerk Ursern EWU
Kraftwerk Gurtnellen AG
Elektrizitätswerk Altdorf AG EWA
Kraftwerk Bristen AG
top
vorangehende Seite