Klima
Jetstream
vorangehende Seite
end
Jetstream Strahlstrom
Wie breitet sich der Jetstream aus?
Der 300 mb-Jetstream im Winter und Frühling
Der Jetstream über den USA - ein Beispiel
Wie entsteht ein Jetstream?
Klima Weitere Informationen
Klimainformationen im Dienste der Weltgemeinschaft
Naturwissenschaften & Technik Geografie-Erdkunde Klima
Jetstream oder Strahlstrom
Wie breitet sich der Jetstream aus?
Die Jetstreams umspannen die Erde nicht starr, sondern mäandrieren. Dabei bilden sich lange Wellen, die auch als Rossby-Wellen bezeichnet werden. Auf dem Erdumfang liegen normalerweise 3-5 dieser Wellen. Die Wellenlänge beträgt damit mehrere 1'000 km.

Ursachen für die Bildung dieser Mäanderwellen können z. B. grosse Gebirgshindernisse sein. Bei sehr starker Wellenbewegung können sich einzelne Wellen abschnüren, die sich zu Tief- bzw. Hochdruckgebieten entwickeln. Die Tiefdruckgebiete bewegen sich mit einer Geschwindigkeit von ca. 48 km/h nach Osten.

Da Meteorologen den Verlauf des Jetstreams verfolgen, können sie vorhersagen, wo wahrscheinlich ein Tiefdruckgebiet entsteht, und in welche Richtung es mit aller Wahrscheinlichkeit ziehen wird.

nach oben

Kanchenjunga (Nepal) - Ein Achttausender in der Jetstream-Zone
Weitere Informationen
Jetstream in der Aviatik Wolken Wolkenarten, Wetterlagen ...
Golfstrom Meeresströmung im Atlantik Tropische Zone Passatkreislauf
top
vorangehende Seite