Staatskunde Schweiz
Schweizerische Eidgenossenschaft
vorangehende Seite
end
Staatskunde Schweiz Die Schweiz im Ausland
Atlas der Schweiz 2016
Neuer 3D-Atlas für Kartenliebhaber
Atlas der Schweiz Publikation
Staatskunde Schweiz Informationen
Links
Staatskunde - Statistiken Schweiz
Atlas der Schweiz
line

Schweizer Atlanten machen den Schritt in die dritte Dimension

Neu gibt es den «Atlas der Schweiz» und den «Hydrologischen Atlas der Schweiz» digital mit dreidimensionalen Darstellungen. Es handelt sich dabei um eine Weltneuheit der Schweizer Kartographie. Verschiedene Datensätze können raumbezogen kombiniert und anschaulich abgebildet werden.

Vertreterinnen und Vertreter der ETH Zürich (ETHZ), des Bundesamtes für Umwelt (BAFU) und des Geographischen Instituts der Universität Bern (GIUB) haben am 20. Mai 2016 in Bern den neuen «Atlas der Schweiz - online» und den neuen «Hydrologischen Atlas der Schweiz» (HADES) der Öffentlichkeit vorgestellt. Beide kartographischen Werke sind in Zusammenarbeit mit den Schweizer Hochschulen und der Verwaltung entstanden.

Die Atlanten können dank der Dreidimensionalität verschiedene Themen anschaulich darstellen, wie zum Beispiel die Entwicklung des Siedlungsraums in den letzten hundert Jahren, die Verteilung der Niederschläge oder die Frage, wo das Wasser knapp ist.

Die Kartenwerke stellen somit die verschiedenen von Bundesstellen produzierten Geobasisdaten, aber auch weitere Daten, z.B. aus der Forschung, sowohl für die Fachwelt als auch für die breite Öffentlichkeit zur Verfügung.

Innovation bei der Informationstechnologie

Das erste neue Produkt, der «Atlas der Schweiz – online» gibt einem breiten Publikum einen direkten und einfachen Zugang zu geografischen Informationen gegliedert in zehn Themenkategorien. Der Atlas bietet neue zudem Visualisierungsmöglichkeiten in 3D und in interaktiver Kartographie. So kann beispielsweise gezeigt werden, dass Wälder (zusammen mit den Seen) die grössten Freizeit-Infrastrukturanlagen im Mittelland sind. Dies wird sichtbar, wenn man die Waldfläche mit dem Layer Freizeit (Wanderwege, Vitaparcours, MTB-Strecken etc.) kombiniert. Der auf einer eigens entwickelten Atlas-Plattform und auf Vektordaten basierende Atlas ist eine weitere Innovation der Schweizer Hochschulen auf dem Gebiet der Geoinformationstechnologie.

Das zweite neue Produkt, der «Hydrologische Atlas der Schweiz», HADES, ist ein Gemeinschaftsprojekt von GIUB, BAFU und der Schweizer Hydrologie. Er basiert auf der gleichen Technologie wie der «Atlas der Schweiz». HADES stellt mit Unterstützung des BAFU und zahlreicher weiterer Institutionen seit über 20 Jahren Synthesen, Karten und didaktische Medien zur Ressource Wasser zur Verfügung. Damit behandelt HADES ein zentrales Natur- und Umweltthema. Er ermöglicht auch dank der redaktionell aufbereiteten Daten vertiefte Kenntnisse der Hydrologie und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Umgang mit dem Wasser. Mit den neuen Atlanten positioniert sich die Schweiz an der Spitze bei der kartographischen Visualisierung raumbezogener Information. Beide nationalen Kartenwerke stehen nicht nur Fachleuten, sondern kostenlos auch der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Quelle: Text Bundesamt für Umwelt BAFU Schweiz Mai 2016
Fluglinien ab der Schweiz Bevölkerung der Schweiz
grösseres Video
Fluglinien ab der Schweiz
grösseres Video
Bevölkerung der Schweiz
Atlas der Schweiz
Videos zum Atlas der Schweiz
Video

nach oben

Neuer 3D-Atlas für Kartenliebhaber

Der «Atlas der Schweiz» ist erstmals seit dem 20. Juni 2016 online verfügbar und kostenlos nutzbar.

Seit der «Atlas der Schweiz» im Jahr 1965 erstmals in gedruckter Form erschienen ist, hat sich viel getan. Die Forschung hat Wissen kräftig vermehrt, die Statistik hat Datenberge angehäuft, der Mensch hat die Technik in allen Belangen vorwärtsgetrieben. Das merkt man auch dem «Atlas der Schweiz» an: Ab Frühsommer 2016 wird diese umfangreiche und mehrfach preisgekrönte Sammlung spezieller Themenkarten über die Schweiz erstmals kostenlos im Internet veröffentlicht. Die Zeit des Papiers oder der Silberscheiben ist damit auch für dieses Atlaswerk vorbei. Die Daten müssen dabei nicht auf dem eignen PC installiert werden, sondern können mit Hilfe einer App - einem Miniprogramm, das beim Anzeigen der Daten hilft - bequem abgerufen werden.

Der Online-Atlas bietet nach wie vor die bewährte Sammlung von Kartenthemen. Dazu gehört zum Beispiel das Thema Geologie in der Kategorie «Natur und Umwelt». Neu ist die Kategorie «Geschichte und Zukunft». Damit lassen sich beispielsweise Veränderungen der Besiedlung der Schweiz über die Zeit nachverfolgen.

Entwickelt wurde der «Atlas der Schweiz - online» am Institut für Kartografie und Geoinformation der ETH Zürich. Dabei arbeitete das Institut eng zusammen mit den Bundesämtern für Landestopografie, für Statistik und für Umwelt und rund 70 weiteren Institutionen.

Der Kartenserver ist übrigens kein anonymer Cloud-Dienst; sämtliche Daten des «Atlas der Schweiz - online» liegen auf einem Server-Cluster, der am Institut für Kartographie und Geoinformation der ETH Zürich steht.

Um den Atlas der Schweiz zu nutzen, ist eine App erforderlich. Sie ist gratis und kann von der Website www.atlasderschweiz.ch heruntergeladen werden.

Quelle: Text Peter Rüegg ETH Zürich Mai 2016
Externe Links
Atlas der Schweiz – online Hydrologischer Atlas der Schweiz HADES
Informationen über die Schweiz
Gletscher Schweiz
Umwelt Schweiz
Wald und Holz Schweiz
Luftverkehr Flughafen Zürich Kloten
Raumplanung
Umwelt
Moorlandschaft Hochmoor - Flachmoor
Wildtiere in der Schweiz
Alpenregion Entwicklung
Energie Schweiz
Klimaberichte Schweiz Klimawandel
Tourismus Schweiz + Welt
Wirtschaft Schweiz
Gebirgsbildung Schweiz
Kultur, Geschichte und Religion Schweiz - Welt
Geologie und Geomorphologie Schweiz
Armut in der Schweiz
Güterverkehr durch die Alpen - Transitgüterverkehr

nach oben

Publikation: Atlas der Schweiz
RAOnline Download
Quellen Bundesamt für Umwelt BAFU ETH Zürich

Atlas der Schweiz
Die Vielfalt der thematischen Kartografie in 3D
Infomationen über den Atlas
von Lorenz Hurni, Chefredaktor ATLAS DER SC]HWEIZ, ETH Zürich, Institut für Kartografie und Geoinformation
20. Juni 2016
PDF Download 19,7 MB PDF-File
Quellen Bundesamt für Umwelt BAFU ETH Zürich

ATLAS PLATTFORM SCHWEIZ
Die 3D-Grundlage für Atlanten
Infomationen über den Atlas
von René Sieber, Projektleiter ATLAS DER SCHWEIZ, ETH Zürich, Institut für Kartografie und Geoinformation
20. Juni 2016
PDF Download 37,8 MB PDF-File

nach oben

Links
Externe Links
Bundesamt für Umwelt BAFU
Atlas der Schweiz – online Hydrologischer Atlas der Schweiz HADES
vorangehende Seite