Irak
vorangehende Seite
end
Blickpunkt
Irak
Irak: US-Streitkräfte erobern Bagdad
Irak: Links
Irak Weitere Informationen
Irak 2005 Links
Irak Wahlen 2010 Informationen
RAOnline Länderinformationen - Länderstatistiken
Naturwissenschaften - Technik Geografie Klima
Irak
9. April 2003: Die US-Streitkräfte erobern Bagdad
Saddam Husseins Politisches System: Ausser Kraft - Abgeschafft - Ersetzt
Die Geschichte wiederholt sich nicht, sagt eine alte Weisheit. Wahrscheinlich! Doch die Geschichte relativiert. Kriege können bestimmte Probleme lösen oder verdrängen. Zweifelsfrei erzeugen sie jedoch neue Probleme.

Die Geschichte zeigt allerdings erst, ob als Folge der Kriegsereignisse je nach Blickwinkel positive Aspekte oder negative Aspekte die Oberhand gewonnen haben.

Wer erinnert sich noch an den Korea-Krieg, die Suez-Krise, den Sinai-Feldzug (Nahost-Krieg), den Vietnam-Krieg oder gar den ersten Golf-Krieg? Alles Ereignisse, welche Weltgeschichte geschrieben haben. Haben diese Kriege die Welt sicherer gemacht? Eine eindeutige Antwort ist kaum möglich.

Der Korea-Krieg hinterlässt auch ein halbes Jahrhundert später noch seine beunruhigenden Spuren: Nordkorea-Krise im Jahre 2003. Das Korea-Problem ist noch weit von einer Lösung entfernt.

Oder der Krieg im Sinai zwischen Israel und Ägypten - Israel und Ägypten verstehen sich wieder besser. Das Palästina-Problem harrt weiter auf eine Lösung. Und Vietnam? Südost-Asien ist ruhiger geworden. Der Preis dafür war und ist hoch.

Der hochbeschworene Domino-Effekt (Sieg des Weltkommunismus) ist trotz dem Sieg der Nordvietnamesen ausgeblieben. Das entstandene Machtvakuum haben in der Region andere Kräfte für ihre Zwecke zu nutzen gewusst. Und wie geht es im Irak weiter?

19. August 2010: Die Kampftruppen der US-Streitkräfte haben den Irak vollständig verlassen.

Städte der Welt 2016

nach oben

Weitere Informationen
Irak Links
Irak: Wahlen 2010
Irak: Wahlen 2005
vorangehende Seite