Tuvalu
end
Erdkunde-Geografie Tuvalu (Ozeanien)
Der Inselstaat Tuvalu im Pazifik
Tuvalu und Tokolau in Kürze
Tuvalu und der Klimawandel
Inselstaat Tuvalu Karten
Dokumentation - Publikationen
Inselstaat Tuvalu Fotos
Tuvalu Links
Erdkunde-Geografie Ozeanien
Klima im Südpazifik
Südsee Wetter
Entwicklung kleiner Inselstaaten Umwelt, Wirtschaft
Weitere Informationen
Naturwissenschaften & Technik Geografie-Erdkunde Klima
Inselstaaten im Pazifik Klima im Pazifischen Raum Klima der tropischen Zone
vorangehende Seiteend
Tuvalu - Inselstaat im Pazifik
Tuvalu map Tuvalu map
Geografische Lage: Ozeanien , aus 9 Korallenatollen bestehende Inselgruppe im Südpazifik, auf halben Weg zwischen Hawaii und Australien
8 00 S / 178 00 E
Fläche:
Land:
Wasser:
Festlandgrenzen:
Küstenlinie: Territorialgewässer:
Total 26 km2
26 km2
0 km2
0 km
24 km
12 Nautische Meilen
Klima: tropisch, gemässigte, aus östlichen Richtungen wehende Monsunwinde (März bis November) - stürmische Westwinde und heftige Regenfälle (November bis März)
Gelände:
Tiefster Punkt:
Tiefster Punkt:
Rohstoffe:
Agrarland:
landw. genutztes Land:
Weideland:
Wald- und Buschland:
tiefliegendes Festland auf Korallenatoll
Pazifischer Ozean 0 m ü. M.
namenloser Ort 5 m ü. M.
Fisch
0%
0%
0%
0%
anderes Land: 100%
Naturgefahren

Schwere tropische Wirbelstürme sind eher selten. Doch im Jahre 1997 suchten drei Zyklone die Inseln heim. 1993 zog der Zyklon "Nina" über Tuvalu hinweg und hinterliess grosse Schäden.

Die Inselgruppe verfügt über kein erhöhtes Hinterland. Einflüsse, welche durch den Meeresspiegelanstieg hervorgerufen werden (Klimaerwärmung - Klimawandel), setzen der Inselgruppe sichtbar zu: Insel um Insel verschwindet, Kokospalmenhaine versinken im Meer, die Bodenversalzung vernichtet Gemüsekulturen usw.(siehe Kiribati)

Umwelt - Aktuelle Probleme

Das Grundwasser kann nicht als Trinkwasser verwendet werden.

Die Trinkwasserbedürfnisse der Bevölkerung wird durch ein Sammel- und Speichersystem für Regenwasser gewährleistet. Es existiert auch eine Meerwasserentsalzungsanlage. Eine weitere Anlage ist in Planung.

Erosion der Uferlinien, weil Riffmaterial als Baustoff verwendet wird.

hoher Holzbedarf für Brennstoffe

Das Korallenriff leidet unter den Schäden, welcher der Crown of Thorns starfish anrichtet.

Tuvalu ist vom langsamen Meeerespiegelanstieg (siehe Kiribati), der vermutlich durch eine globale Klimaerwärmung (Klimawandel) hervorgerufen wird, stark betroffen

Verschiedenes
Tuvalu map
Tuvalu ist eines der kleinsten und abgelegensten Länder der Welt.
Fünf der neun Korallenatolle umschliessen stattliche Lagunen.
Der Grossteil der Inselbevölkerung sind Protestanten. Sie sind Mitglieder eienr reformierten Kirche. Eine Minderheit bekennt sich zum katholischen Glauben.
Tropische Wirbelstürme sind bis heute nur selten über Tuvalu hinweggezogen. Am 5. Januar 1993 hat allerdings der Zyklon "Nina" auf den Insel schwere Schäden hinterlassen.
Tuvalu Cyclone Nina Jan 1993 DHA-UNDRO Situation Report 1

Source: United Nations Department of Humanitarian Affairs (DHA)

Date: 05 Jan 1993

05JAN93-6982 LMURPHY tuvalu.cyclone.jan93 (1)
UNDRO 93/0007

TUVALU - CYCLONE 'NINA'
DHA-UNDRO SITUATION REPORT NO.1
5 JANUARY 1993

SITUATION

1. ON 3 JANUARY 1993, TROPICAL CYCLONE 'NINA' SEVERELY AFFECTED TUVALU (TOTAL POPULATION APPROX. 8,500). STRONG WINDS OF UP TO 70 KNOT S WERE REPORTED THROUGHOUT THE TUVALU GROUP. HIGH SEAS FROM THE WESTERN SIDE ALSO CAUSED FLOODING OF THE MAIN VILLAGES
OF FIVE OF THE OUTER ISLANDS: NANUMEA, NANUMAGA, NIUTAO, NUI AND VAITUPU.

2. REPORTS RECEIVED BY THE MORNING OF 4 JANUARY INDICATE THAT UP TO 30 FAMILY HOUSES HAVE BEEN BLOWN DOWN OR WASHED AWAY BY BIG WAVES. A LARGE NUMBER OF FAMILIES HAVE BEEN LEFT HOMELESS. NO CASUALTIES HAVE BEEN REPORTED.

3. THE SUPPLY OF FOODSTUFF AND OTHER ESSENTIAL MATERIALS LIKE FLOUR, SUGAR, RICE, KEROSENE, BATTERIES, PETROL IN THE SHOPS ON THE BADLY AFFECTED ISLANDS IS EXPECTED TO LAST FOR LESS THAN TWO DAYS. AT PRESENT, GOVERNMENT VESSEL UNABLE TO MOBILIZE SUPPLIES TO THE OUTER ISLANDS BECAUSE OF STRONG WINDS AND ROUGH SEAS.

APPEAL FOR INTERNATIONAL ASSISTANCE

4. THE GOVERNMENT OF TUVALU IS APPEALING TO THE INTERNATIONAL COMMUNITY FOR EMERGENCY ASSISTANCE TO PROVIDE ESSENTIAL RELIEF SUPPLIES TO THE PEOPLE OF THE OUTER ISLANDS. CASH CONTRIBUTIONS ARE NEEDED TO PURCHASE THE REQUIRED ITEMS EITHER LOCALLY OR IN
THE REGION.

5. UNDP/DHA-UNDRO RESIDENT REPRESENTATIVE AND DHA-UNDRO/SOUTH PACIFIC PROGRAMME OFFICE (SPPO) IN SUVA, FIJI, IN CONTACT WITH NATIONAL AUTHORITIES TO MONITOR SITUATION AND REVERT WITH UPDATED INFORMATION ON THE EXTENT OF DAMAGE AND EMERGENCY NEEDS AS SOON
AS AVAILABLE.

6. CASH CONTRIBUTIONS CAN BE CHANNELLED THROUGH DHA-UNDRO, SWISS BANK CORPORATION, CASE POSTALE 2770, CH 1211 GENEVA 10, ACCOUNT NO. CO-590.160.1, WITH MENTION TUVALU - CYCLONE NINA.

7. FOR COORDINATION PURPOSES, PLEASE INFORM DHA-UNDRO IMMEDIATELY AS INDICATED BELOW OF PLEDGES/CONTRIBUTIONS.


2005: Schweiz und Tuvalu nehmen diplomatische Beziehungen auf
Tuvalu map
Die Schweiz nimmt mit dem Land Tuvalu offizielle diplomatische Kontakte auf. Die Inselgruppe im pazifischen Ozean ist neben dem Vatikan der bevölkerungsärmste unabhängige Staat der Welt.

Aus der Überzeugung, dass Verständnis, Zusammenarbeit und friedliche Beziehungen der beste Weg zur Stärkung von Frieden und Sicherheit seien, wollen die beiden Länder nach den Regeln der UNO-Charta eine diplomatische Zusammenarbeit beginnen.

Tuvalu liegt im Südwesten des Pazifischen Ozeans, östlich von Papua-Neuguinea und nördlich von Neuseeland.

Die Inselgruppe ist eine konstitutionelle Monarchie und Mitglied des britischen Commonwealth of Nations. Die Einwohnerzahl der in neun Inseln gegliederten Nation beträgt rund 12'000 Menschen.

Auf deutsch bedeutet Tuvalu "Acht Inseln".

Das Land machte weltweit Schlagzeilen, als es als Internet-Adresse (domain) die Abkürzung ".tv" wählte und weltweit kommerziell für verschiedene Fernsehstationen verfügbar machte.

nach oben

Publikationen
RAOnline Download
Pazifischer Ozean Pazifischer Ozean
Quelle: RAOnline Quelle: RAOnline
Inseltatolle
Riffe - Ökologie
436 KB PDF Download
Inselatolle
Länder und Regionen
ausgewählte Inseln
2,6 MB PDF Download

nach oben

Weitere Informationen
Bevölkerung in den Staaten im Pazifik Statistiken - Altersverteilung ...
Klima der tropischen Zone
Cocos Islands
Der südostasiatische Monsun Tonga
  Südsee Inselatolle in Ozeanien
Berichte über den Klimawandel - Globale Berichte
RAOnline: Weitere Informationen über Länder
Bilder
Videos Länder-Informationen Karten Klima
Atoll
vorangehende Seite