Arktis
Polregionen
Klimaforschung
end
Antarktis Klimaforschung
NSIDC-ESA Nordwest- u. Nordost-Passage passierbar 2011
Polgebiete Weitere Informationen
Arktis und Antarktis
Weitere Informationen
Links
Antarktis Australischer Eisbrecher im Südozean
Naturwissenschaften & Technik Geografie-Erdkunde Klima
vorangehende Seiteend
Arktischer Ozean
Eisfreie Nordwestpassage und Nordostpassage

Das schmelzende Meereis während der Sommermonate öffnet zwei wichtige Seerouten durch das Nordpolarmeer. Satellitendaten zeigen, dass wir einem weiteren Jahr mit unterdurchschnittlicher Meereisbedeckung in der Arktis entgegensehen.

2008 konnten Satelliten zum ersten Mal seit Beginn der Satellitenmessungen in den 1970er Jahren beobachten, dass die Nordwestpassage und die Nordseeroute (auch als Nordostpassage bekannt) gleichzeitig eisfrei waren - ein Ereignis, das sich dieses Jahr wiederholte.

Nordwest- und Nordost-Passagen Grönland

Jedes Jahr bildet sich im Nordpolarmeer eine riesige schwimmende Eisschicht, die wieder schmilzt; die Geschwindigkeit des Eisschwunds hat jedoch zugenommen.

In den vergangenen 30 Jahren haben Satelliten, die die Arktis beobachten, festgestellt, dass das Meereis-Minimum zum Ende des Sommers von etwa 8 Millionen km2 in den frühen 1980ern auf weniger als 4,24 Millionen km2 im Jahr 2007 gesunken ist.

Quelle: ESA, 25. August 2011
Externe Links
Arctic Portal: Arctic Maps

nach oben

Weitere Informationen
Permafrost in den Polargebieten
ESA-NOAA Nordwest-Passage eisfrei
Arktischer Ozean Das Meereis wird dünn
NASA Eisvolumen im Arktischen Meer
Klimapuzzle Arktischer Ozean
Nordkanada Auf Baffin immer weniger Eis
NSIDC Nordwest- u. Nordost-Passage passierbar
Meeresströmungen - Golfstrom
Links
Externe Links
The National Snow and Ice Data Center NSIDC
NSIDC IceExtend MASIE
NSIDC Aktuelle Meereisebedeckung NOAA The Arctic
IUP Uni Bremen Daily Updated AMSR-E Sea Ice Maps
ESA
top
vorangehende Seite