Klima
Wetterlagen
Föhn
vorangehende Seite
end
Wetterlagen Föhn
Föhn Föhnlage
Föhn Entstehung: Grafiken, Erklärungen
Föhn Eine südwestliche Höhenströmung
Föhn Bewölkung - Föhnfenster
Klima Weitere Informationen
RAOnline Informationsseiten über den Klimawandel
Klimawandel Was ist das?
Naturwissenschaften & Technik Geografie-Erdkunde Klima
Wetterlagen: Föhn
Föhnlage
Eine wichtige Voraussetzung für eine Südföhn-Lage ist eine südwestliche Höhenströmung, welche von einem Tiefdruckgebiet im Nordwesten und einem Hochdruckgebiet im Nordosten gesteuert wird.

Die von Süden her anströmende feuchte Mittelmeerluft steigt am Alpensüdhang auf und kühlt dabei ab. Es bildet sich am Alpensüdhang eine als Staubewölkung bezeichnete Wolkenmasse. Durch die Zufuhr von weiterer feuchter Luft aus Süden Steigungsregen fällt aus den Wolken.

Nördlich der Alpen sinkt die Luft unter Erwärmung in die Alpentäler und trocknet dabei aus. Diese als Föhnströmung bezeichneten Winde zeichnen sich durch ihre grosse Trockenheit ( > gute Fernsicht), hohe Windgeschwindigkeiten ( > Schäden, hoher Seegang am Vierwaldstättersee usw.) und eine starke Turbulenz aus.

Isobarenkarte
Isobarenkarte
Föhnlagen im Alpenraum
Föhnlage im Alpenraum September 2015: Föhnzusammenbruch , Durchzug einer Kaltfront
Föhnlage im Alpenraum März 2017
Weitere Informationen
Weitere Bilder Wolkenarten Spezielle Wetterlagen: Föhnlage
top
vorangehende Seite