Natur und Umwelt
Tropische Zone
vorangehende Seite
end
Tropischer Zone Klima
Tropische Zone Klima
Tropische Zone Klimadiagramme
Tropische Zone Passatkreislauf
Tropische Zone Innertropische Konvergenzzone
Tropische Zone Weitere Informationen
Tropischer Regenwald: Klima
Tropische Zone Meerestemperaturen
Vegetationszonen
Klima Weitere Informationen
Naturwissenschaften und Technik Geografie-Erdkunde Klima
Tropische Zone - Tropisches Klima
Regenzeit Sonnenhöchststand Tageszeitenklima
Jahreszeiten Klimadiagramme

nach oben

Klima mit Regenzeiten und trockeneren Abschnitten

Die Zone zwischen dem nördlichen Wendekreis auf 23,5° N und dem südlichen Wendekreis auf 23,5° S nennen wir tropische Zone.

Tropischer Regenwald in Indonesien

Die Zone mit senkrechter Sonneneinstrahlung befindet sich am 21.3. beim Äquator. Von März bis in den Juni bewegt sich diese Zone nordwärts und erreicht am 21.6. den nördlichen Wendekreis auf 23,5°N. Am Wendekreis ändert die Zone ihre Bewegungsrichtung um 180° und zieht von Juni bis in den Dezember hinein südwärts.

Am 23.9. über quert die Zone den Äquator und erreicht am 21.12. den südlichen Wendekreis auf 23,5°S. Von nun an bewegt sich die Zone mit dem senkrechten Sonnenstand wieder nach Norden.

Die Jahreszeiten Sommer (die wärmste Jahreszeit), Herbst (Übergang von der wärmsten zur kühlsten Jahreszeit), Winter (die kühlste Jahreszeit) und Frühling (Übergang von der kühlsten zur wärmsten Jahreszeit) gibt es streng genommen nur in den gemässigten Breiten auf der Nord- und der Südhalbkugel. Das Klima der gemässigten Breiten heisst Jahreszeitenklima. Vor allem in der tropischen Zone und in den Monsungebieten Asiens herrschen andere Klimaverhältnisse vor. Die Niederschlagsmenge und weniger die Höhe der Temperaturen bestimmt die Abfolge der Jahreszeiten. Feuchtere und trockenere Abschnitte wechseln sich ab.

Das tropische Klima ist ein Tageszeitenklima, weil die Differenz zwischen der höchsten und der tiefsten Temperatur innerhalb von 24 Stunden meistens höher ist als die Differenz zwischen der höchsten und der tiefsten Monatsmitteltemperatur im Jahresverlauf.


nach oben

Tropisches Klima: Sonnenhöchststand

nach oben

Jahreszeiten
Jahreszeiten Daten Zone mit senkrechter Sonneneinstrahlung
Beginn Nordfrühling- Südherbst 21.3. beim Äquator auf 0°
Nordfrühling- Südherbst 21.3.-21.6. von 0° bis 23,5°N
Beginn Nordsommer - Südwinter 21.6. am nördlichen Wendekreis auf 23,5°N
Nordsommer - Südwinter 21.6.-23.9. 23,5°N bis 0°
Beginn Nordherbst - Südfrühling 23.9. beim Äquator auf 0°
Nordherbst - Südfrühling 23.9.-21.12. von 0° bis 23,5°S
Beginn Nordwinter - Südsommer 21.12. am südlichen Wendekreis auf 23,5°S
Nordwinter - Südsommer 21.12.-21.3. von 23,5°S bis 0°
Der nördliche und der südliche Wendekreis liegen genau auf 23° 26' 30° N bzw. 23° 26' 30° S. Meistens werden diese beiden Breitenkreise mit 23,5° N bzw. 23,5° S bezeichnet.
Der nördliche und der südliche Polarkreis liegen genau auf 26° 33' 30° N bzw. 26° 33' 30° S. Meistens werden diese beiden Breitenkreise mit 66,5° N bzw. 66,5° S bezeichnet.
Klima der Tropen und Subtropen
Unterschiede im Temperatur- und Niederschlagsverlauf auf der Nord- und der Südhalbkugel
Tropische Zone Innertropische Konvergenzzone Passatkreislauf

nach oben

Tropisches Klima: Ein Tageszeitenklima

Das Klima des tropischen Regenwaldes unterliegt keinen jahreszeitlich bedingten Änderungen: Es ist das gleichförmigste Klima der Welt.

Der Regen fällt regelmässig (manchmal fast täglich), und die jährliche Niederschlagsmenge liegt bei über2000 Millimetern pro Quadratmeter. Auch 4000 Millimeter sind keine Seltenheit. (Wärmegewitter)

Regenwälder sind warm und feucht, jedoch nicht brütend heiss.

Die Temperatur liegt durchschnittlich zwischen 25°C und 30°C.

Die Temperaturen, Niederschläge und die relative Luftfeuchtigkeit im tropischen Regenwald sind das ganze Jahr günstig für ein üppiges Pflanzenwachstum.

20°C Wärme und eine Luftfeuchtigkeit von 75-80 Prozent werden kaum einmal unterschritten.

Selbst an extrem heissen Tropentagen schwanken die Tagestemperaturen im tiefen Zentralamazonien nur zwischen 23°C und 29°C, andernorts zwischen 20°C und 38°C.

Das Temperatur-Jahresmittel bewegt sich zwischen 25°C und 27°C.

Regen fällt gleichmässig das ganze Jahr über . Die geringste Menge Wasser, die ein Regenwald zur Existenz benötigt, liegt je nach Waldtyp zwischen 18'00 und 2'000 Millimeter pro Quadratmeter. Es können aber auch jährliche Regenfälle von über 10'000 Millimeter pro Jahr auftreten.

Der Regenwald hat aber nicht nur sein eigenes, lokales Klima. Durch die grosse Masse an Pflanzen, aber vor allem durch deren Vernichtung durch den Menschen wird das Klima weltweit beeinflusst.

Tropen:
Klimadiagramme
Subtropen:
Klimadiagramme
Tropen:
Weitere Angaben zum Klima

nach oben

nach oben

Tropische Zone: Klimadiagramme
Kuchin (Malaysia) Port Moresby (Papua N. G.) Balikpapan (Indonesien)
Klimadiagramme Tropischer Raum: Vergleiche
Niederschläge Temperatur Minima Temperatur Maxima
Klima der Tropen und Subtropen
Unterschiede im Temperatur- und Niederschlagsverlauf auf der Nord- und der Südhalbkugel
Tropen:
Klimadiagramme
Subtropen:
Klimadiagramme
Tropen:
Weitere Angaben zum Klima
Tropische Wirbelstürme

In den tropischen Gewässern entstehen über den warmen Meeren immer wieder Sturmsysteme, welche sich ab und zu zu tropischen Wirbelstürmen mit hohen Windgeschwindigkeiten und grosser Zerstörungskraft entwickeln.

Die Wirbelstürme entstehen in der Regel in den Jahreszeiten mit hohen Sonnenständen und damit hoher Wärmestrahlung.

Je nach Weltregion werden die tropischen Wirbelstürme mit unterschiedlichen Bezeichnungen versehen. Als Folge der unterschiedlichen Jahreszeiten haben die einzelnen Region in der Tropischen Zone auch unterschiedliche Sturmsaisons.

Tropische Wirbelstürme: Hurrikane - Taifune - Zyklone
Globales Windsystem - Hochdruck- und Tiefdruckgebiete
Erwärmung des Ozeans Wasserwirbel verschieben die Tropen 2020
Klimawandel: Hintergrund-Informationen
mit weitern Links
Treibhaus-Gase
Ozonloch
Indikatoren zu Ursachen
Auswirkungen
Klima Schweiz 2050
Unterrichtsmaterial
Wetterereignisse 2007

nach oben

Weitere Informationen
Orang Utans in Indonesien und Malaysia
Staaten im Pazifik
Tropen: Klimadiagramme
Subtropen: Klimadiagramme
RAOnline: Weitere Informationen über Länder
Bilder
Videos Länder-Informationen Karten Klima
Erdbeobachtungssatelliten
Externe Links
Asterweb
MODIS Rapid Response System
MODIS Near-Real-Time Subsets
NASA Earthobservatory
NASA Visible Earth
RAOnline EDU: Tropische Zone Startseite
vorangehende Seite