Geografie Themen
Weltbevölkerung: Islam
vorangehende Seite
end
Weltbevölkerung Statistik
Weltbevölkerung: Anteil der Muslime 2009
Weltbevölkerung
Naturwissenschaften & Technik Geografie-Erdkunde Klima
Studie 2009: Anhänger der islamischen Glaubensgemeinschaft

Eine Studie des US Forschungszentrums "Pew Research Center", welche 232 Länder oder Territorienin den Betrachtungen miteinschliesst, hat ergeben, dass sich rund 23% oder 1,57 Milliarden der 6,8 Milliarden Erdbewohnern zum Islam bekennen. In Indonesien leben die meisten Muslime (siehe Länderstatistik).

Weitere Fakten der Studie:

- In allen 5 Kontinenten leben Muslime. In Asien leben 60% und in Nordafrika und dem Mittleren Osten 20%.

- InNordafrika und im Mittleren Osten finden sich jene Länder, welche den höchsten Anteil der Muslime leben. In mehr als der Hälfte der 20 Länder dieser Region bekennt sich die Bevölkerung zu 95% und mehr Prozent zum islamischen Glauben.

- Mehr als 300 Millionen Muslime leben in Staaten, wo der Islam nicht die Mehrheitsreligion ist. Indien ist, absolut gesehen, jener Staat mit der drittgrössten muslimischen Bevölkerungszahl von allen Staaten dieser Erde. In China leben mehr Muslime als in Syrien, in Russland mehr als Syrien und Jordanien zusammen gerechnet.

- 10-13% aller Muslime gehören der schiitischen Glaubensrichtung an, 87-90% der sunnitischen Religionsgemeinschaft. Die meisten Schiiten (etwa 68% - 80%) leben im Iran, in Pakistan, in Indien und im Irak.

Islamische Weltbevölkerung 2009 Religionen der Welt 2005

nach oben

Weitere Informationen
Bilder Videos Länder-Informationen Karten Klima
Weltreligion Islam
Links
Externe Links
Pew Research Center
Pew Mapping the Global Muslim Population (engl)
top
vorangehende Seite