end
Gewalt..frei
Gewalt an Schulen
Gewaltprävention - SRK-Projekt "CHILI"
Informationen und Links
Gesellschaft, Gesundheit & Soziales
end
Gewaltprävention - Projekt "CHILI"
Konfliktfähigkeit als Chance in Beruf, Schule und Alltag
Eine Projektwoche für Jugendliche
Gewalt unter Jugendlichen zeigt sich in verschiedenen Formen. Schlagen, Drohen, Erpressen, Lästern, Beleidigen oder Ausgrenzen sind destruktive Versuche, Konflikte zu bewältigen. Das Ziel des CHILI- Konfliktrainings ist, Jugendliche beim Entwickeln von Lösungsansätzen bei Konfliktsituationen zu unterstützen.

"Chili" ist ein Konfliktraining, das Jugendliche ermutigt, Probleme offen anzusprechen, bevor sie in Frustration und Gewalt ausarten. Die Jugendlichen lernen ihre Verhaltensmuster bei Konfliktsituationen kennen und werden für einen offenen, konstruktiven Umgang mit Konflikten sensibilisiert.

Lernziele
Kommunikation Verbale und nonverbale Kommunikation kennenlernen
Körpersprachen anlaysieren
Feedback geben und empfangern
Eigen- und Fremdwahrnehmung Gefühle erkennen und ausdrücken lernen
Fördern der Wahrnehmung und des Einfühlungsvermögens
Selbstbewustsein stärken
Eigenverantwortung bewusst machen
Konfliktbearbeitung Konfliktursachen und -muster kennenlernen
Analysieren des eigenen Konfliktverhaltens
Methode der Konfliktanalyse kennenlernen und anwenden
Alternativen zu destruktiven Verhaltensweisen entwickeln und üben

Das Training ist aus einzelnen Modulen aufgebaut. Nach dem Training wird mit den Lehrkräften eine Evaluation durchgeführt.

Zielgruppe
Das CHILI- Konfliktraining wurde für Jugendliche ab 13 Jahren entwickelt. Eine ideale Gruppe besteht aus 15 bis 20 TeilnehmerInnen:

Dauer
Das CHILI- Konfliktraining dauert in der Regel 4 Tage. Es kann je nach Bedürfnissen auch 2 bis 5 Tage dauern.

Kosten
Aktuelle Kosten: Bitte nachfragen.

Kontaktadresse
Schweizerisches Rotes Kreuz
Rainmattstrasse 10
3001 Bern
Tel 031 387 74 20
Email chili@redcross.ch

nach oben

Informationen zu Gewaltthemen
Gewalt..frei Gewaltprävention und Friedenserziehung an Schulen
Gewalt am Arbeitsplatz und in der Schule: Mobbing
Prävention von Jugendgewalt
Krisenkompass - Ein Handbuch Krisenmanagement
Prävention von Jugendgewalt Studie der EKA
Lösungsansätze: Schulhauskultur
Schweizerische Kriminalprävention
SKP