Glacier - Gletscher
vorangehende Seite
end
Gletscher Schweiz Oberer Grindelwaldgletscher
Oberer Grindelwaldgletscher Gletschersee
Gletscher in der Schweiz Weitere Informationen
Video Gletscher-Videos
Gletscher Permafrost Klima Geografie - Erdkunde
Oberer Grindelwaldgletscher
Gletschersee

Wasserausbrüche aus dem Oberen Grindelwald Gletscher, Gäste im Camping Gletscherdorf wurden vorsorglich für eine Nacht auf andere Standorte gewiesen.

Am Donnerstag, 25.8.2011, im späteren Nachmittag wurden mehrere Wasserausbrüche aus dem Oberen Grindelwald Gletscher festgestellt.

Das Alarmsystem hat funktioniert. Vorsorglich wurden die Gäste auf dem Camping Gletscherdorf für die Nacht an anderen Standorten platziert. Diese Massnahme wurde mit Verständnis aufgenommen. Am Freitag, 26.8.2011, wurde entschieden, ob der Camping-Platz wieder belegt werden kann.

Der Grund für dieses Ausfliessen von grossen Mengen Wassers lag bei den hohen Witterungstemperaturen mit einer Nullgradgrenze um 4'000 Metern über Meer und dem entsprechenden Anfall von Schmelzwasser. Das Wasser wird innerhalb dem Gletscher gestaut und fliesst dann schwallweise ab. Dabei wird auch freiliegendes Moränengestein mitgerissen (Verfärbung des Wassers).

In der Folge schwillt die schwarze Lütschine im Bereich Gletschersand - Mettenberg stark an und bekommt wegen dem schwarzen Schiefergestein eine sehr dunkle Farbe (daher auch der Name "Schwarze Lütschine").

Bisher trat das Wasser nicht über die Ufer. Im Bachbett werden Erd- und Steinmassen mitgeführt. Die Fundamente bei der Gletschersandbrücke wurden unterspült. Diese Brücke dient lediglich dem Privatverkehr und Wanderern. Für den motorisierten Privatverkehr ist sie gesperrt worden. Fussgänger können passieren. Feuerwehr und Zivilschutz sind vor Ort und können bei speziellen Situationen informieren und eingreifen.

Die Mettenbergbrücke kann sowohl mit Motorfahrzeugen wie auch von Fussgängern passiert werden. Es bestehen über Tag keine Einschränkungen für den öffentlichen Verkehr und das Wanderwegnetz. Die generelle Situation wird vom Fachausschuss für alpine Gefahren in der Gemeinde Grindelwald sowie von Fachleuten des Kantons laufend neu beurteilt. Die Gemeindebehörden behalten sich kurzfristige Massnahmen zur Gewährleistung der allgemeinen Sicherheit vor.

Quelle: Text Der Gemeinderat Grindelwald, Gemeindepräsident Emanuel Schläppi , 26. August 2011
Gletscher in Südamerika
Schnell gewachsener Gletschersee bedroht die Stadt Huaraz
Gletscher in der Schweiz
Gefährliche Gletscher Gefahren Gletscher Gefahren
Oberer Grindelwaldgletscher Gletschersee Unterer Grindelwaldgletscher Gletschersee
Berichte über Gletscherseen Steingletscher: Zeuge des Klimawandels
Gletscher in Asien
Bhutan Ausbrüche von Gletscherseen Nepal Ausbrüche von Gletscherseen
in english
Bhutan's Glacial Lakes Climate Change Nepal's Glaciers Global warming

nach oben

Weitere Informationen
Bilder: Oberer Grindelwaldgletscher Unterer Grindelwaldgletscher
Links
Externe Links
Der Kanton Bern dokumentiert die Entwicklung
beim Gletschersee unterhalb des Unteren Grindelwaldgletschers auf einer eigenen Website.
In der Website sind Live-Bilder der VAW vom Gletschersee integriert.
Gletschersee Grindelwald
Gemeinde Grindelwald
top
vorangehende Seite