Klima
Naturgefahren - Extremereignisse
vorangehende Seite
end
Naturgefahren Schneelawinen
Schneelawinen
Beschädigte Lawinenverbauung in Davos wird gesichert 2019
Naturgefahren Weitere Informationen
Weitere Informationen
Naturgefahren in der Schweiz
Gletscher Geografie - Erdkunde Klima Klimawandel
Naturgefahren
Lawinenschutz

Beschädigte Lawinenverbauung in Davos wird gesichert

Die Regierung des Kantons Graubünden genehmigt das Projekt "Hangsicherung Lawinenverbauung Duchli" der Gemeinde Davos und spricht dazu einen Kantonsbeitrag von maximal 900 000 Franken. Eine Rutschung im Juni 2019 zerstörte rund 90 Meter der bestehenden Lawinenverbauung komplett, weitere 30 Meter wurden ebenfalls unbrauchbar. Rund 60 zusätzliche Meter sind durch Erosionen akut gefährdet und können das Wohn- und Gewerbegebiet Duchli nicht mehr ausreichend schützen.

Das Projekt sieht nun vor, die Erosionsflächen mittels Netzabdeckungen zu sichern und damit eine weitere Ausdehnung nach oben und zur Seite zu verhindern. Zur Abwehr eines wachsenden Schadens wurde mit den Arbeiten bereits begonnen. Ein Ersatz der zerstörten Werke wird in einem separaten Projekt geprüft.

Quelle: Text Kanton Graubünden November 2019
Eidgenössisches Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF
Schneelawinen Lawinenabgänge: Ereignisse Auswahl
Klimabedingte Risiken und Chancen
Klimabedingte Risiken und Chancen Bericht 2017
Fallstudien aus sechs Kantonen

nach oben

Weitere Informationen
Gefahrenstufen
Naturereignisse Gefahrenkarten
Massenbewegungen Ursachen und Typen
Gefahrenkarten und Permafrost
Erdbeben und Tsunamis
Naturgefahren-Warnungen
Naturgefahren - Gefahrenschutz Warnungen
Links
Externe Links
Bundesamt für Umwelt BAFU Naturgefahrenwarnungen SCHWEIZ
BAFU Umweltzustand Schweiz Gemeinsamen Informationsplattform Naturgefahren GIN
Naturgefahren Gemeinsamen Informationsplattform Naturgefahren GIN
Kanton Graubünden Eidg.Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF
Nationale Plattform für Naturgefahren PLANAT
RAOnline Klima Startseite Klimawandel Startseite
top
vorangehende Seite