Zoologie und Botanik
Kulturpflanzen
vorangehende Seite
end
Biologie Kulturpflanzen
Die Kokospalme
Kochrezepte mit Kokosprodukten kleine Auswahl
Biologie Weitere Informationen
Vegetationszonen in Afrika
Weitere Informationen
Naturwissenschaften und Technik Geografie-Erdkunde Klima
Die Kokospalme

Die Kokospalme ist eine mehrjährige Ölpflanze wie die Ölpalme oder die Sojapflanze.

Die Kokospalme (Cocos nucifera) wächst vor allem entlang der Küsten von tropischen und subtropischen Meeren. Die Steinfrucht der Kokospalme ist eine Nuss, deren Inneres weisses Fruchtfleisch enthält. Das Fruchtfleisch umhüllt einen Hohlraum, welcher Kokosmilch enthält. Das Fruchtfleisch ist von einer harten Schale umgeben. Die feste Schale wird von einer Fasermasse (Coir) umhüllt.

Eine Kokospalme kann bis gegen 30 m hoch wachsen.

Aus der Fasermasse, welche sehr hart und widerstandsfähig ist, werden Matten, Teppiche und Seile geflochten.

Das getrocknete, weisse Fruchtfleisch wird Kopra genannt. Aus Kopra wird durch Auspressen oder Kochen Kokosfett oder Kokosöl gewonnen. Das Kokosfett wird zur Herstellung von u.a. Margarine, Seifen oder Kerzen verwendet.

Die Kokosmilch der Kokosnuss mit der im reifen Zustand gelben Aussenschale schmeckt süsslich. Im tropischen Raum wird diese Nussart häufig an Ständen als Erfrischungsgetränk angeboten. Die Kokosmilch kann durch Einkochen zu Palmzucker eingedickt werden. Vergorene Kokosmilch wird als Palmwein getrunken.

Es gibt im tropischen Raum auch Kokosnussarten, deren Kokosmilch fast durchsichtig ist und welche wie Wasser schmeckt.

Eine grosse wirtschaftliche Bedeutung hat Kopra in den Ländern Philippinen, Indonesien, Malaysia und Sri Lanka. Diese Länder versorgen den Weltmarkt zusammen mit einigen Inselstaaten im Pazifik wie Tonga oder Samoamit Kopra.

In den anderen Gebieten der Welt, wo die Kokospalme ebenfalls gedeiht wie in Indien, Pakistan oder im tropischen Ost- und Westafrika, wird Kopra mehrheitlich auf dem einheimischen Markt für den Eigenbedarf abgesetzt.

In West- und Zentralafrika haben die aus der Ölpalme gewonnen Produkte eine höhere Bedeutung als jene der Kokospalme.

Text: RAOnline
Ölpalme
Kulturpflanzen

nach oben

Weitere Informationen
Subtropische Zone Tropische Zone
Bilder Videos Länder-Informationen Karten Klima
vorangehende Seite