Naturwissenschaften
WALD
vorangehende Seite
end
Schweizer Wald WSL-SLF
WSL und SLF
Eidg. Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF
WSL-Junior - Neue Website für Schüler und Jugendliche 2016
Schweizer Wald Informationen und Links
Schweizer Wald Foto Galerie
Links
 
Naturwissenschaften & Technik Geografie-Erdkunde Klima
Eidgenössische Forschungsanstalt WSL
und das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF
Die Eidgenössische Forschungsanstalt WSL und das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF feiern zusammen 200 Jahre Forschung für Mensch und Umwelt.

Im Jahr 2010 wird die WSL 125 Jahre alt, 2011 blickt das SLF auf75 Jahre Schnee- und Lawinenforschung zurück.

Die WSL-Standorte Bellinzona und Lausanne werden 20-jährig, der Standort Sion 15-jährig.

Das Spektrum erweitert sich - Mensch und Natur bleiben im Fokus
1885, bei der Gründung der damaligen "Centralanstalt für das forstliche Versuchswesen" in Zürich standen Forstschutz, Waldbewirtschaftung und Hydrologie im Zentrum.Zu dieser Zeit waren viele Wälder stark übernutzt und fehlende Schutzwälder führten zu Hochwassern. 1936, beim Bau des ersten SLF-Schneelabors auf dem Weissfluhjoch oberhalb von Davos ging es um die Erforschung der Schneemetamorphose und die Entstehung von Lawinen. Seit 1989 bilden die beiden Institute zusammen ein modernes Umweltforschungsinstitut.

Die WSL hat heute fünf Standorte in allen Sprachregionen und forscht an über6000 Versuchsflächen und Stichprobenpunkten. Wie die ETHs Zürich und Lausanneist sie Teil des ETH-Bereichs.

Der WSL-Hauptsitz befindet sich an der Zürcherstrasse 111 in 8903 Birmensdorf (Kanton Zürich)

Quelle: Text WSL 2010

nach oben

Links
Externe Links
Waldwissen Bundesamt für Umwelt BAFU
Eidg. Forschungsanstalt WSL
WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF
RAOnline Schweizer Wald Startseite
end
vorangehende Seite