Wandern in der Schweiz
Wallis - Valais
vorangehende Seite
end
Region Matterhorn
Zermatt
Wandern Schweiz: Alpen
Wandervorschläge ab Täsch
Wandervorschläge ab Zermatt
Wandervorschläge ab Randa
Matterhorn Region Links
Wandern in der Schweiz
Zermatt: Wandervorschläge ab Täsch
Ab Täsch

Panoramaweg ( 45 Min., sehr einfach)
Vom Täschbach aus wandern Sie etwa 50 m oberhalb von Täsch in Richtung Zermatt. An der Mettelbrücke kreuzen Sie die Strasse und kehren an der Vispe entlang zurück ins Dorf.

Rundwanderung Täsch-Schali-Täsch (1 1/2 Std., sehr einfach)
Sie wandern bei der Kirche auf der alten Dorfstrasse in Richtung Randa und kreuzen die Kantonsstrasse an der Fussgängerbrücke. Auf der anderen Talseite kehren Sie, nach einem Besuch am Schalisee, an der Vispe entlang zurück.

Täsch - Randa (1 Std., sehr einfach)
Sie wandern auf der alten Dorfstrasse in Richtung Randa. An der Kantonsstrasse bleiben Sie auf dem Weg auf der rechten Seite der Strasse und folgen diesem Weg am Campingplatz Attermenzen vorbei, bis Sie schliesslich in Randa eintreffen.

Täsch - Zermatt (1 1/2 Std., einfach)
Dieser Weg führt vom Campingplatz Täsch zunächst der Vispe entlang. Später wandern Sie oberhalb der Bahngeleise Richtung Zermatt.

Täsch - Sunnegga (ab Täsch 4 1/2 Std., ab Täschalp 2 1/2 Std., mittelschwierig)
Dies ist eine der schönsten und eindrücklichsten Wanderungen, hoch über dem Mattertal mit Aussicht auf das Matterhorn. Sie verlassen Täsch (1'450 m) über die Brücke unterhalb des Wasserfalls, und folgen langsam ansteigend der Strasse Richtung Täschalp. Eine Abkürzung auf steilerem Waldweg ist möglich, folgt man zuerst dem Wegweiser Täschalp - Täschhütte. Nach dem Verlassen des Waldes steigt der Feldweg etwas steiler an und man erreicht den Höhenweg "Täschalp - Sunnegga" (2'231 m). Abstieg von der Sunnegga entweder mit der Standseilbahn nach Zermatt oder zu Fuss über Findeln, teilweise durch sehr schönes Waldgebiet. Andere Möglichkeit : Sie fahren mit dem PKW oder mit dem Taxi zur Täschalp (2'214 m) und wandern 2 1/2 Std. bis Sunnegga.

Täsch - Täschalp - Täschhütte (4 Std., mittelschwierig)
Der Aufstieg zur Täschalp (2'214 m) dauert ca. 2 1/2 Std. und führt Sie durch Wälder und Weiden zur besten Aussicht aufs Weisshorn (4505 m). Die Täschalpe wird umrahmt vom Täschhorn, Alphubel, und Rimpfischhorn. Von der Alpe beginnt der Aufstieg auf bequemem Weg entlang der Felsen und mit Blick auf das Gletschergebiet unterhalb von Rimpfischhorn und Allalinhorn am Ende des Mellichbachtales. Wenn Sie auf der Wanderung Edelweiss finden, denken Sie bitte daran, dass diese unter Naturschutz stehen und nicht gepflückt werden dürfen. Tragen Sie bei zur Erhaltung der Alpenflora und denken Sie an die anderen Wanderer, die sich ebenso wie Sie freuen, diese schöne, viel besungene Alpenblume entdecken zu können. Von der Täschhütte aus, haben Sie einen herrlichen Rundblick bis zum Monte Rosa Massiv im Süden und Weisshorn und Zinalrothorn im Westen. Andere Möglichkeit: Sie fahren mit dem PKW oder mit dem Taxi nach Täschalp. Der Aufstieg zur Täschhütte dauert dann ca. 1 1/2 Std.

Weingartengletscher (5 Std., schwierig)
Fahrt zur Täschalp mit PKW oder Taxi. Aufstieg zur Täschhütte (2'701 m). Weiter geht's über einen kleinen Pass in Richtung Tälli-Weingartensee (3'053 m). Der Abstieg erfolgt am Weingartengletscher vorbei zurück zur Täschalp.

Arigscheiss (4 1/2 Std., schwierig, steil)
Der Aufstieg beginnt beim Campingplatz und führt durch den Schopfwald Richtung Schallihorn-Weisshorn. Nach 2 1/2 Std. erreicht man den herrlichen Aussichtspunkt Arigscheiss. Der Abstieg führt über Schaliäbi zurück zum Schallisee nach Täsch.

Europaweg Grächen - Europahütte- Sunnegga
Weitere Informationen
RAOnline Download
Quelle: Matterhorn Gotthard-Bahn
Matterhorn Gotthard-Bahn
Wandererlebnisse Wallis
(2005)

1.0 MB PDF-File PDF Download
Matterhorn und Mount Everest in 3D
top
vorangehende Seite