Hurricanes
Hurrikan Sandy Auswirkungen - Folgen
end
Tropische Wirbelstürme Hurrikan Sandy
Hurrikan Sandy 28. - 30.10.2012
Hurrikan Sandy Ursachen und Auswirkungen
Hurrikan Sandy Schäden und Kosten
Hurrikan Sandy Bilder
Hurrikan Sandy Filme
Tropische Wirbelstürme Weitere Informationen
Tropische Wirbelstürme Links
Risikomanagement bei Naturkatastrophen
RAOnline Hurrikane - Taifune
RAOnline Tornados
Hurrikane im Atlantik und Pazifik Filme
Weitere Informationen
Naturwissenschaften & Technik Geografie-Erdkunde Klima
vorangehende Seiteend
Hurrikane mit grossen Schadensfolgen
Hurrikan Sandy
28. bis 30. Oktober 2012

Der tropische Wirbelsturm "Sandy" wurde vor seinem Landfall als Hurrikan der Kategorie 1 eingestuft.

Hurrikan "Sandy" erreichte die US-Ostküste am Montag, 29. Oktober 2012, gegen 20 Uhr Ortszeit in der Nähe der Stadt Atlantic City.

Der Flugverkehr an der Ostküste wurde bereits einen Tag vor dem Landfall des Hurrikans vollständig eingestellt. Die Untergrundbahn in New York verkehrte nicht mehr.

Strassen und Brücken wurden für den privaten und teilweise auch für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Viele Firmen und Finanzinstitute schlossen ihre Türen. Die Geschäftstätigkeiten wurden eingestellt und die Angestellte blieben in ihren Wohnungen.

Beim Eintreffen des Hurrikans wurden weite Teile der Stadt New York und des Bundesstaates New Jersey durch die Flutwelle, welche der Wirbelsturm vor sich herschob, unter Wasser gesetzt. Die Stromversorgung für mehrere Millionen Menschen in 18 Bundesstaaten brach zusammen. Bei 2 Atomkraftwerken musste eine Notabschaltung vorgenommen werden.

Zwei Tage nach dem Landfall waren in New York immer noch mehr als 700'000 Menschen ohne Strom, in allen betroffenen Bundesstaaten über 6 Millionen.

Über die Höhe der Todesopfer und der Schadensumme konnten die Behörden noch keine verlässliche Angaben machen. In New York allein wurden bis am 30. Oktober 2012 18 Todesopfer registriert. Entlang der Ostküste und selbst in Kanada rechnet man mit weiteren Toten.

Die Schadenssumme wird vermutlich jene des Kategorie 5-Hurrikans "Kathrina" im Jahr 2005 und des Hurrikans "Irene" im August 2011 übersteigen. Die Behörden rechnen mit Versicherungsschäden in der Höhe von Dutzenden von Milliarden US-Dollars.

Quellen: NOAA, NASA, IFRC, EC, OCHA, November 2012 (Text: RAOnline)
Tropische Wirbelstürme
Hurrikan Sandy 2012 im Atlantik Hurrikan Sandy 2012 im Atlantik
grösseres Video grösseres Video
2012 Hurrikan Sandy im Atlantik
2012 Hurrikan Sandy im Atlantik
Tropische Wirbelstürme
Aufbau von Tropischen Wirbelstürmen
Tropischen Wirbelstürme Die Entstehung eines Hurrikans
Hurrikan Einteilung in Kategorien Saffir-Simpson Skala
Tropische Zyklone Einteilung in Kategorien

nach oben

Weitere Informationen
Klima Extremereignisse
Hurrikane - Wirbelstürme
Hurrikane - Taifune: Tracks - Bahnen
Hurrikan Wilma: Special Cancún
Hurrikan Wilma: Kategorie 5 - Hurrikan
Hurrikan Wilma: Zugbahn nach Europa
Hurrikan Rita: Kategorie 5 - Hurrikan
Hurrikan Katrina: Die Katastrophe
Globale Klimaberichte
El Niño
WMO Wetter 2012
Bilder
Videos Länder-Informationen Karten Klima
Links
Externe Links
Hurrikan-Links: USA und Karibik
Externe Links
Links in englischer Sprache

NASA Hurricane Resource
NHC NOAA Latest Satellite Imagery
NOAA Atlantic Storms movie
Current Tropical Sea Surface Atlantic
Links in englischer Sprache
NATIONAL HURRICANE CENTER
NASA Earthobservatory
GOES-8 HURRICANE IR
siehe auch: RAOnline
Hurrikane - Wirbelstürme
Wetter Atlantik
Erdbeobachtungssatelliten
Externe Links
Asterweb
MODIS Rapid Response System
MODIS Near-Real-Time Subsets
NASA Earthobservatory
NASA Visible Earth
NASA Earthdata english Satellitenbilder NASA Earthdata World View english Satellitenbilder
vorangehende Seite