Wasserstrassen
Wasserstrassen der Welt: St. Lawrence Seaway - St. Lorenz Seeweg
vorangehende Seite
end Wasserstrassen - Kombinierter Verkehr
Wasserstrassen - Kanäle USA - Kanada St. Lawrence Seaway
St. Lawrence Seaway Geschichte
St. Lawrence Seaway Schleusensystem
St. Lawrence Seaway Zahlen
St. Lawrence Seaway Karten
St. Lawrence Seaway Fahrzeiten Sicherheit
St. Lawrence Seaway Unterrichtsmaterial
St. Lawrence Seaway Links
Binnenschifffahrt in Europa
Wirtschaft, Handel & Beruf Geografie-Erdkunde Klima
St. Lawrence Seaway - St. Lorenz Seeweg (Kanada - USA)
Geschichte

Kanada beschloss 1951 den Ausbau des Wasserweges, welche die Zufahrt von Transportschiffen vom Atlantischen Ozean bis zu den Grossen Seen ermöglichen sollte.

1954 stimmten die USA dem Vertragswerk ebenfalls zu.

Der St. Lawrence Seaway wurde von 1954 bis 1959 gebaut. Das Ziel war den bestehenden Fluss von Montreal bis zu den Grossen Seen ebenfalls schiffbar zu machen. 22'000 Menschen waren an seiner Errichtung beteiligt.

Das Gesamtbauwerk kostete damals rund 470 Millionen US Dollars. Rund 336 Millionen US Dollars übernahm Kanada, rund 134 Millionen US Dollars die USA. Das Bauwerk umfasste den Bau von Kanälen, Schleusen, Dämmen, Brücken und Kraftwerken.

Die Bauaufsicht und den nachfolgenden Unterhalt wurden in Kanada der "St. Lawrence Seaway Authority" übertragen. In den USA übernahm die "St. Lawrence Seaway Development Corporation" diese Aufgabe.

nach oben

mehr Karten bitte hier
Weitere Informationen
Häfen - Reedereien - Schiffe
Amerika Zentral- und Südamerika
Vereinigte Staaten von Amerika
Bilder
Videos Länder-Informationen Karten Klima
Kombinierter Verkehr Wasserstrassen
end
vorangehende Seite Wasserstrassen - Kombinierter Verkehr