end
Gewalt..frei
Gewalt an Schulen
Caritas Projekt Teamplay
Informationen und Links
Gesellschaft, Gesundheit & Soziales
end
Caritas - Projekt Teamplay
Das Projekt Teamplay der Caritas erhielt den Schweizer Integrationspreis 07. Teamplay bietet Fussballtrainern eine Weiterbildung. Ziel ist es, Integration zu fördern und der Gewalt auf Fussballplätzen entgegenzuwirken. Der Preis wird von der Eidgenössischen Ausländerkommission (EKA) verliehen. Neben Teamplay wurden Crescenda, ein Gründerzentrum für Migrantinnen in Basel, und Spielgruppe-plus, ein Bildungsprojekt für Vorschulkinder im Kanton Zürich, ausgezeichnet
Publikation
RAOnline
Quelle: Caritas Schweiz
Information «Teamplay»
für Schulen
184 KB PDF-File
PDF Download
Externe Links
Weitere Informationen: Caritas Schweiz

Das Projekt Teamplay zeigt gemäss EKA neue Wege für die Integrationsförderung im Sport auf. Gemeinsam entwickelten Caritas und der Innerschweizerische Fussballverband Weiterbildungsmodule für Fussballtrainer, welche Kenntnisse zur transkulturellen Kommunikation, zu Vorurteilen und zu rassistisch motivierter Gewalt vermitteln. Damit sollen die Trainer besser gerüstet sein, um Konflikten und Diskriminierungen vorzubeugen. Jurymitglied Etienne Piguet, Professor an der Universität Neuenburg, betonte in seiner Würdigung, dass das Projekt Teamplay den Fussball darin unterstütze, sein Integrationspotential voll zu entwickeln und dass es beispielhaft sei: "Das Projekt kann in dieser Form in anderen Regionen und in anderen Sportarten durchgeführt werden." Bereits eingestiegen in das Projekt sind die Fussballverbände der Kantone Zürich und Basel.

Die Auswahl der Gewinnerprojekte sei der Jury auch diesmal nicht leicht gefallen, meinte Jury-Präsident Achille Casanova an der feierlichen Preisverleihung im Landhaus Solothurn. Denn es werde "in diesem Land viel geleistet, um die Integration zu verbessern". Dass die drei mit einem Preis und je 10 000 Franken ausgezeichneten Projekte aus drei sehr unterschiedlichen Bereichen stammten, zeige auch, dass Integration überall im Alltag, im Beruf, aber auch in der Freizeit eine wichtige Rolle spiele. Für die zweite Ausschreibung des Schweizer Integrationspreises wurden 130 Bewerbungen eingereicht.

Quelle: Text Caritas Schweiz 2007

nach oben

Weitere Informationen
Gewalt..frei Gewaltprävention und Friedenserziehung an Schulen
Gewalt am Arbeitsplatz und in der Schule: Mobbing
Prävention von Jugendgewalt
Krisenkompass - Ein Handbuch Krisenmanagement
Prävention von Jugendgewalt Studie der EKA
Lösungsansätze: Schulhauskultur