Naturwissenschaften
Elektrische Energie
Neue Technologien: Alternative Speicherung - Übertragung - Produktion
vorangehende Seite Suche
end
Alternative Produktion, Übertragung und Speicherung von elektrischer Energie
Entwicklung von alternativen Stromspeichern
Energie Speicherung - Übertragung
Die biologisch abbaubare Batterie 2021
Vorfahrt für E-Autos Klimabilanz 2020
Wie gefährlich sind brennende Elektroautos? 2020
Lithium-Ionen-Batterien der nächsten Generation Serienproduktion 2020
und Recycling
Festkörperbatterien für die Elektroautos von morgen 2019
Batterien von Elektroautos 2019
Energiezukunft: Grösste Batterie in Betrieb 2018
Auf dem Weg zur preisgünstigen Aluminium-Batterie 2018
Dotierte Graphenbänder mit Potential 2017
Antimon-Nanokristalle für Batterien 2014
Energie Weitere Informationen
Solarenergie
Thermische Energie erzeugen, nutzen, speichern
Naturwissenschaften Geografie Klima

Da elektrische Energie nicht direkt gespeichert werden kann, erfordert die Stromspeicherung physikalisch gesehen die temporäre Umwandlung von elektrischer Energie in einen anderen Energieträger. Dies sind u.a. die nachfolgenden Energieträger bzw. Technologien:

☻ Chemische Energieträger:

☉ Verschiedene Arten von Batterien, wie z.B. traditionelle Blei-Säure-Batterien, Lithium-Ionen-Batterien und eine Vielzahl anderer Technologien (Nickel-Metallhydrid und Nickel-Cadmium, Natrium-Nickelchlorid, Natrium-Schwefel, Redox-Fluss-Batterien),

☉ "Power-to-Gas", d.h. die Umwandlung von Strom in synthetischen Wasserstoff bzw. Methan (Power-to-Hydrogen und Power-to-Methane),

☻ Kinetische Energie, d.h. mittels Druckluftspeichern oder von Schwungrädern,
☻ Elektrostatische oder elektromagnetische Energie (Superkondensatoren und Spulen),
☻ Thermische Energie (elektrothermische Speicher)
aus Bundesamt fü̈r Energie BFE, Energiespeicher in der Schweiz, Schlussbericht 12. Dezember 2013
end
vorangehende Seite