RAOnline EDU: Erlebnis Naturwissenschaften: Natur und Umwelt > Links
Erlebnis Natur
vorangehende Seite
end
Erlebnis Natur und Umwelt
Erlebnis Natur und Umwelt Links
Naturwissenschaften Geografie-Erdkunde Klima
Natur und Umwelt
Erlebnis Umweltforschung - Links
Links
GLOBE-Swiss Umweltbildung Umweltdaten
1994 wurde GLOBE in den USA unter dem Patronat des damaligen Vizepräsidenten Al Gore lanciert.
Getragen wird das amerikanische und internationale Projekt durch die NASA, die NSF und das State Department.
Die Schweiz trat 1998 dem internationalen GLOBE-Programm bei. Bundesrat Moritz Leuenberger unterschrieb den entsprechenden Staatsvertrag.
Luchs, Bär und Wolf im Pro Natura Zentrum Champ-Pittet!
Luchs und Wolf machen in letzter Zeit Schlagzeilen. Zusammen mit dem Bär eröffneten sie die neue Saison 2008 im Pro Natura Zentrum Champ-Pittet in Yverdon-les-Bains. Die Werke von neun Tierfotografen und eine interaktive Ausstellung über die einheimischen Grossraubtiere warten auf die Besucherinnen und Besucher - eine gute Gelegenheit, sich eine eigene Meinung über die Rückkehr dieser für das natürliche Gleichgewicht unerlässlichen Tierarten zu machen.

Wer sind die «Superräuber Europas»? Wo leben sie? Wie pflanzen sie sich fort? Fragen über Fragen - Antworten dazu liefert die «Association Mille-Traces» und ihre interaktive Ausstellung. Definitionsgemäss befindet sich ein «Grossräuber», wenn er einmal ausgewachsen ist, an der Spitze der Nahrungskette und wird nicht mehr Beute anderer Tiere. Allerdings bereiten ihm die Aktivitäten des Menschen einige Schwierigkeiten.

Mehr oder weniger geduldet
Früher wurden diese Tiere ausgerottet, heute sind sie mehr oder weniger geduldet, haben aber in Europa eine ungewisse Zukunft. Ein engagierter Animator erklärt die Rolle der drei Säugetierarten Luchs, Wolf und Bär, sowie von drei Räubern in der Luft, nämlich Geier, Uhu und Adler. Die Ausstellung wurde von ihren Autoren als Lehrmittel für Kinder konzipiert, sie eignet sich für Schulklassen, aber auch für Erwachsene, die sich mit diesem Thema befassen wollen.

Prachtvoll in Szene gesetzt
An den Wänden im Zentrum der Ausstellung entdecken die Besucherinnen und Besucher prächtige Bilder von Grossraubtieren. Für Tierfotografen ist es ein besonderes Erlebnis, einem Luchs, einem Wolf oder einem Bären in freier Natur zu begegnen. Neun Fotografen zeigen ihre Arbeiten in vierzig Aufnahmen, die echte Natur darstellen: eine Luchsfamilie unterwegs, ein Bär, der sich an einen Baum klammert, oder ein Wolfsrudel in heller Aufruhr - faszinierende Bilder!

Schüler auf den Spuren von Säugetieren
Die Profi-Ausstellung wird durch Aufnahmen von Schülern der Schule von Baulmes am Jurafuss ergänzt. Sie haben Säugetiere studiert, indem sie Fotofallen im Wald aufgestellt haben. Nun zeigen sie die Ergebnisse dieses spannenden Vorhabens.

Im oberen Stock des Chateaus steht immer noch das Thema Fluss im Zentrum. Die Äsche mit ihren glitzernden Schuppen führt die Besucher in die Geheimnisse der Gewässer ein. Murmelspiele beschreiben den Verlauf der Flüsse; ein Biberbau und interaktive Ausstellungselemente geben Einblick in die empfindliche Welt der Flüsse, für die Pro Natura mehr Raum und weniger Beeinträchtigungen fordert.
Quelle Pro Natura 2008

Wildtiere Schweiz
Geowissenschaftliche Erlebniswelten
Die Platform Geosciences ist die Plattform der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) für die Geowissenschaften. Diese Platform bildet die Schnittstelle zwischen den verschiedenen geowissenschaftlichen Fachgebieten sowie zwischen Forschung, Praxis, Verwaltung, Politik und Öffentlichkeit.

Geowissenschaftlerinnen und Geowissenschaftler in der Forschung und der Praxis beschäftigen sich mit dem System Erde vom Erdkern bis zur Lufthülle: sie untersuchen die Entstehung, die Geschichte, die Gestalt sowie die Prozesse in und zwischen den verschiedenen Sphären Gestein, Boden, Wasser, Eis und Luft, wobei auch den Einflüssen des Menschen und Auswirkungen auf die Gesellschaft Rechnung getragen wird.

In der Platform Geosciences sind Gesellschaften und Kommissionen der Akademie aus allen geowissenschaftlichen Teilbereichen zusammengeschlossen, nämlich:

GEO-Wanderwege
Geoführer
Geomuseen
Geotope
Schauhöhlen
Schaubergwerke
Geoparks
Erlebnis Geologie
Gebirgsbildung Schweiz - Geologie, Geomorphologie
Informationsplattform zu Erde und Umwelt
Wissenschaftler/innen aus acht Zentren der Helmholtz-Gemeinschaft aktuelle präsentieren Forschungsergebnisse und fundiertes Hintergrundwissen zu den Themen "Auswirkungen des Klimawandels", "Naturgefahren" und "Ausbreitung von Schadstoffen in der Umwelt".
top
vorangehende Seite