Polregionen
Ökosystem & Biodiversität: Arktis
vorangehende Seite
end
Polgebiete Arktis Biodiversität
Zustand der arktischen Biodiversität 2013
Arktis Arktische Biodiversität - Trends 2012
Polgebiete Arktis und Antarktis Informationen
Arktis und Antarktis
Weitere Informationen
Videos über die Arktis Klimawandel
Antarktis Biogeographischer Atlas des Südozeans
Naturwissenschaften Geografie Klima Arktis-Antarktis
Arktische Biodiversität - Trends
Veränderungen in der Arktis

Zustand der arktischen Biodiversität 2013

Die Arbeitsgruppe "Conservation of Arctic Flora and Fauna (CAFF)" des Arktischen Rats beschreibt in ihrem Bericht "Life Linked to Ice (A guide to sea-ice-associated biodiversity in this time of rapid change)" den Zustand der arktischen Biodiversität, welche sich in Verbindung mit Meereis entwickelt. In der Arktis zeichnen sich als Folge der weltweiten Klimaerwärmung Veränderungen bei den Lebensräumen der Tierarten im Meer und an Land sowie bei den Lebensweisen der Menschen ab.

Der Bericht "Life Linked to Ice (A guide to sea-ice-associated biodiversity in this time of rapid change)" ist als Download in englischer Sprache auf der CAFf-Webseite ARCTIC BIODIVERSITY erhältlich.

Der Bericht zeigt auf, wie der Rückgang des arktischen Meereises Auswirkungen auf die Nahrungsketten der Lebewesen im und am Meer hat. Die vom Schmelzen des Eises betroffenen Lebewesen und Pflanzen reichen von den Algen über die Fischen und Vögel bis zu den Meeressäugetieren. Alle diese Tierarten nutzen das Eis bedeckte Meer für die Nahrungsbeschaffung.

Die Menschen, welche das Meer als Nahrungsquelle, für ihre Reisen und Transporte sowie für andere wirtschaftliche Zwecke nutzen, müssen ihre Lebensweise den neuen Gegebenheiten anpassen.

Die Veränderung der Lebensräume durch die Erwärmung erfolgt für einige Tierarten zu schnell. Besonders Tierarten, welche geringe Bestände haben und sich darauf spezialisiert haben, die Artenvielfalt im Bereich der Meereisgürtel als Nahrungsgrundlage oder als Raum für das Brüten zu nutzen, sind durch Folgen der Erwärmung gefährdet.

Das Meereis istu.a. für Narwale, Polarbären und Robben ein wichtiger Bestandteil in ihrem Lebenszyklus. Narwale, Polarbären und Robben sind als Jagdbeute für die einheimischen Bevölkerungsgruppen, welche traduitionelle Lebensweisen pflegen, überlebenswichtig.

Die Veränderungen im Arktischen Ozean haben auch Auswirkungen auf die Fischerei. Die Erträge aus der Dorschfischerei sind bereits stark gesunken.

Einige Fisch und Krabbenarten breiten sich nordwärts aus, weil sich ihre idealen Lebensbedingungen ebenfalls nach Norden verschoben haben. So hat sich die Schneekrabbe in das Bering Meer und das Chukchi Meer ausgebreitet. Den Kabeljau zieht es in den Nordatlantik.

Die Erwärmung der arktischen Meere ermöglicht es anderen Wirtschaftszweigen wie dem Kreuzfahrtourismus oder der internationalen Handelsschifffahrt, ihre Geschäftsfelder weiter nach Norden zu verschieben. Die arktischen Fauna und Flora gerät auch von der Wirtschaftsseite her immer mehr unter Druck.

Nordwest- und Nordost-Passagen Grönland

Die Veränderung des arktischen Biodiversität im Gleichschritt mit dem Rückgang des Meereises in der Arktis ist das Resultat von komplexen Interaktionen zwischen verschiedenen Stressfaktoren wie u.a. der Meerwasserversauerung, dem Ansteigen der Schadstoffe in der Luft und im Wasser. Die gezielte Förderung und der Schutz einzelner Tierarten wird das Problem nicht ganzheitlich lösen können. Die Nahrungsketten von vielen Tierarten sind eng miteinander verknüpft. Die einzelnen Tierarten sind direkt oder indirekt vom Weiterbestand der anderen Tierart abhängig.

Quelle: Conservation of Arctic Flora and Fauna (CAFF), Oktober 2013, (Text: RAOnline)
Informationen über die Arktis
Arktische Völker Inuit Eisbären in der Arktis
Karten über die Arktische Zone Arktischer Ozean Nördliche Seewege
Arktis - Antarktis Biodiversität, Ökosysteme & Umwelt Arktischer Rat
Arktis-Antarktis Klimawandel in der Arktis
Videos über die Arktis Klimawandel

nach oben

Weitere Informationen
Arktische und Antarktische Biodiversität
Norden - Arktis Tiere Bilder und Informationen
Tiere in der Arktis Eisbären
Tiere in der Arktis Lummen
Tiere in der Arktis Wale und Robben
Fische in der Arktis Kabeljau
Tiere in der Arktis Eisbären in Grönland
Tiere in der Arktis Rentiere und Karibus
Tiere in der Arktis Krebse - Krabben
Tiere in der Antarktis Krill
Menschen in der Arktis Inuit
Arktische Biodiversität - Trends 2012
Arktische Biodiversität - Trends 2013
Klima in der Arktis und in der Antarktis
Grönland
Arktis und Antarktis
Arktis-Antarktis Meereisbedeckung - Grafiken
Klimadiskussion & -änderung Informationen
IPCC Bericht über den globalen Klimawandel 2013
Klimawandel: Grafiken Diagramme
Berichte über den Klimawandel - Globale Berichte
Links
Externe Links
Arctic Circle
Arctic Portal
Arctic Portal: Arctic Maps
ARCTIC BIODIVERSITY
Conservation of Arctic Flora and Fauna CAFF
Arctic Data
ARCTIC BIODIVERSITY Trends
NOAA Climate Watch
NOAA Arctic Report Card
Arctic Portal: Arctic Maps
top
vorangehende Seite