Glacier - Gletscher
vorangehende Seite
end
Schweizer Gletscher auf dem Rückzug
Schweizer Gletscher mit immer weniger Eisvolumen
Gletscher in der Schweiz Klimawandel
Schweizer Gletscher Massenbilanzen
Bilanz 2005/06 Bilanz 2006/07 Bilanz 2007/08
Bilanz 2008/09 Bilanz 2009/10 Bilanz 1973-2010
Bilanz 2013/14 Bilanz 2014/15 Bilanz 2015/16
Bilanz 2016/17 Bilanz 2017/18 Bilanz 2018/19
Bilanz 2019/20 Bilanz 2020/21
Schweizer Gletscher
Gletscherüberwachung World Glacier Monitoring
Schweizer Gletscher Längenänderungen
Schweizer Gletscher Eisvolumen berechnet
Schweizer Gletscher aus dem Gleichgewicht
Weltweit Gletscher mit App beobachten
Gletscherrückgang in den Alpen - Schweizer Gletscher stark betroffen 2020
Findelengletscher Massenbilanz 2011-2013
Video
Gletscher-Videos
Gletscher Permafrost Klima Geografie - Erdkunde
Gletscher
Steingletscher (Bern) 2017 Rhonegletscher (Wallis) 2015
grösseres Video
Steingletscher 2017 Bern
grösseres Video
Rhonegletscher 2015 Wallis
weitere Gletschervideos aus der Schweiz
Ablation
Unter Ablation versteht man alle Vorgänge, die dem Gletscher Eis entziehen. Dazu gehören das Abschmelzen von Eis, das Kalben von Eisbergen, das Verdunstung, die Eisabbrüche und die Sublimation. Die gesamte jährliche Volumenabnahme eines Gletschers wird als Ablation bezeichnet.
Gesamtmassenbilanz
Die Gesamtmassenbilanz berücksichtigt, den Eiszuwachs bzw. die Eisverluste an der Oberfläche, den Abbruch von Eisbergen an der Gletscherkante und das Schmelzen von Gletschereis bei Kontakt mit dem Meerwasser.
Oberflächenmassenbilanz
Die Oberflächenmassenbilanz beinhaltet alle auf die Oberfläche begrenzten Vorgänge, welche zum Anwachsen oder Abschmelzen einer Eisfläche beitragen.
Die Oberflächenmassenbilanz berücksichtigt die Kombination aus abgeschmolzenem Oberflächeneis, Verdunstung, Abfluss und Niederschlägen.
Sublimation
Die direkte Umwandlung eines Festkörpers in ein Gas wird als Sublimation bezeichnet. Bei einer Sublimation verwandelt sich Eis in Wasserdampf, ohne dass sich bei diesem Vorgang der Zustandsänderung flüssiges Wasser bildet
top
vorangehende Seite