Erdbeben - Earthquake - Tsunami
Erdbeben: Gefährdungskarten
vorangehende Seite
end
Erdbeben Karten
Erdbeben-Plattform des Global Earthquake Model
Erdbeben Weitere Informationen
Weitere Informationen
Geologie und Geomorphologie: Was ist das?
RAOnline Erdbeben
Naturwissenschaften & Technik Geografie-Erdkunde Klima
Erdbeben-Plattform des Global Earthquake Model (GEM)
OpenQuake-Plattform ermöglicht weltweite Bewertung von Erdbebenrisiken

Die Gemeinschaftsinitiative Global Earthquake Model (GEM) hat nach mehrjähriger Vorbereitung ihre OpenQuake-Plattform vorgestellt, durch die eine weitaus bessere Bewertung von Erdbebenrisiken insbesondere auch in Schwellen- und Entwicklungsländern möglich wird.

Munich Re war Gründungssponsor der GEM und gehört heute noch zu den wichtigsten Unterstützern des Projekts. Vorstandsmitglied Torsten Jeworrek: GEM ist ein einzigartiges Projekt, das Massnahmen zum Schutz von Menschenleben und der Verringerung von Schäden erleichtern soll. Insbesondere in Schwellen- und Entwicklungsländern war die Bewertung von Erdbebenrisiken bisher wegen unzureichender Daten und verschiedener Methoden schwer möglich.

Die OpenQuake-Plattform ist ein Meilenstein, um die Risiken greifbarer zu machen. Das erleichtert die Katastrophenvorsorge und das Angebot von Versicherungslösungen in Ländern, in denen Erdbebenrisiken bisher kaum versichert sind."

Die OpenQuake-Plattform wird für Behörden, Organisationen, Wissenschaftler und Unternehmen frei zugänglich sein und soll durch Einbeziehung weiterer Daten und Modelle sukzessive für alle Länder ausgebaut werden. Die Plattform wurde durch Zusammenarbeit von mehreren hundert Wissenschaftlern aus aller Welt ermöglicht und beinhaltet modernste Methodik und Daten zur Abschätzung der Erdbebengefährdung. Auf der Plattform sind nationale und weltweite Datensätze zu Schadenanfälligkeiten und Exponierungen enthalten, durch die das Ausmass möglicher Schäden transparent wird.

Gefördert wird GEM von 14 internationalen Unternehmen, darunter mehrere Versicherer und Rückversicherer, sowie zahlreichen nationalen und internationalen Organisationen wie der OECD und der UNESCO. Ziel von GEM ist es, durch die Bewertung der Erdbebenrisiken das Risikobewusstsein zu stärken und so eine bessere Prävention zu ermöglichen.

Quelle: Munich Re, Januar 2015
Links
Externe Links
Global Earthquake Model (GEM) Munich Re

nach oben

Weitere Informationen
Erdbeben Vulkanismus
Ozeane: Meere und Küsten Geologie und Geomorphologie
RAOnline: Weitere Informationen über Länder
Bilder
Videos Länder-Informationen Karten Klima
Oman - Land am Rande der Kontinentalplatten
VIDEO
Gebirge
Tsunami Eingangsseite top Erdbeben Eingangsseite
vorangehende Seite