Schule und Bildung
end
PISA-Bericht 2012
Schweiz Bildungsforschung PISA 2012
PISA 2012 Informationen
PISA 2012 Ergebnisse der Schweiz
PISA 2012 Aus der Sicht der EDK
PISA 2012 Aus der Sicht des LCH
PISA 2012 Resultate
PISA 2012 Computer im Schulunterricht
PISA 2012: Kantonale Berichte
PISA 2012 Aargau
PISA 2012: Internationale Berichte
PISA 2012 Leistungsunterschiede der Geschlechter 2015
Schweiz Bildungsforschung PISA Informationen
PISA alte Aufgabenbeispiele und Lösungen
PISA Links
Schweiz Bildungsforschung Informationen
Naturwisssenschaften Weitere Informationen
Bildungsforschung & Bildungsreformen
vorangehende Seiteend
PISA 2012: Informationen

Die Erhebung PISA 2012 wurde vom Konsortium PISA.ch realisiert. Das Konsortium PISA.ch besteht aus den vier regionalen Zentren:

Consortium romand PISA, Institut für Bildungsevaluation, Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen, Ufficio studi e ricerche.

PISA ist ein mehrjähriges Programm der OECD und erfasste mit der Studie 2012 Schulleistungen in 65 Ländern. Die Ergebnisse von PISA liefern den Bildungsverantwortlichen in der Schweiz Hinweise auf die Leistungsfähigkeit ihres Bildungssystems im internationalen Vergleich. PISA kann somit Stärken und Entwicklungsbereiche der nationalen Schulsysteme aufzeigen.

2016 und 2017 wird die EDK in der obligatorischen Schule erstmals die Erreichung «unserer» nationalen Bildungsziele überprüfen lassen. Basierend auf Stichproben (eines Jahrgangs) wird im Jahr 2016 die Erreichung der Ziele in Mathematik überprüft, 2017 folgen Schulsprache und erste Fremdsprache. Wie es danach weitergeht, werden wir aufgrund der Erfahrungen, die wir damit machen, entscheiden. Wir erwarten von dieser Evaluation aussagekräftigere Hinweise zur Weiterentwicklung unseres Systems als von PISA.

nach oben

Weitere Informationen
INFO Naturwissenschaften

nach oben

Links
Externe Links
Lehrplan CH
Search RAOnline Suche
vorangehende Seite