Wirtschaft und Entwicklung
vorangehende Seite
end
Alpenregion: Regionale Entwicklungen
Entwicklung der Alpen Tourismusprojekt Andermatt Schweiz
Skiarena Andermatt-Sedrun
Die Skiarena Andermatt-Sedrun 2013
Politischer Entscheidungsprozess für den Zusammenschluss der Skigebiete Andermatt und Sedrun
«Skiarena Andermatt - Sedrun» Ein neues Skigebiet in der Bauphase Bilder
Die weitere Projektentwicklung
Bilder aus dem Projektgebiet
Entwicklung der Alpen Weitere Informationen
Weitere Informationen
Videos
Links
Wirtschaft, Handel & Beruf Geografie-Erdkunde
Tourismus-Grossprojekt in Andermatt (Uri)
Andermatt Swiss Alps AG: Skiarena Andermatt-Sedrun
Schneesicher und sonnig Aufgrund ihrer Höhenlage zwischen rund 1'500 m und 3'000 m ist die Skiarena Andermatt-Sedrun langfristig schneesicher. Hauptverbindungen werden zusätzlich beschneit. Seine ideale Lage macht das Gebiet Nätschen-Oberalp-Sedrun zur einmaligen Sonnenterrasse.
Für alle Bedürfnisse Mit ihrem breitgefächerten Angebot wird die neue Skiarena Andermatt-Sedrun sämtlichen Bedürfnissen der SchneesportlerInnen gerecht. Sie umfasst Pisten für Anfängerinnen und Anfänger, Familien, wie auch für sehr gute Fahrerinnen und Fahrer auf sonnigen, abwechslungsreichen und überaus schneereichen Hängen. Die Sonnenterasse Nätschen-Oberalp-Sedrun wird zum idealen Gebiet für Familien und Genussfahrer. Der Gemsstock mit seinen diversen Pisten auch mit hohen Schwierigkeitsgraden wird zum Paradies für anspruchsvolle SkifahrerInnen. Er kann bis in den Frühsommer befahren werden.

123 Pistenkilometer für alle Schwierigkeitsgrade 25 Anlagen; davon 2 Pendelbahnen, 1 Kombibahn, 4 Gondelbahnen, 11 Sesselbahnen, 7 Skilifte Breites Gastronomieangebot Winter-und Sommerbetrieb

Zentrale Lage Die Skiarena Andermatt-Sedrun ist mit dem Auto (Autobahn A2) und dem öffentlichen Verkehr (SBB via Göschenen und Matterhorn Gotthard Bahn) schnell erreichbar. Die Talstation der Gondelbahn Andermatt-Nätschen-Gütsch wird in den neuen Bahnhof Andermatt integriert.
Technischer Berater Bernhard Russi
Betreiber Das Skigebiet wird von der Andermatt-Sedrun Sport AG (ASS) betrieben. Die operative Verantwortung der ASS liegt bei SkiStar www.skistar.com.
Pistenplan Der Pistenplan ist auf www.andermattswissalps.ch unter Destination/Ski abrufbar.

«Die Arena Andermatt-Sedrun wird eines der attraktivsten Skigebiete der Schweiz mit massgeschneiderten Angeboten: Von sportlichen Herausforderungen für die wahren Experten, über kontrolliertes 'Carven' für Geniesser, bis hin zum gemütlichen Gleiten für Familien und Sonnenanbeter!»

Bernhard Russi, Olympiasieger und Weltmeister, Technischer Berater

Die Skiarena Andermatt-Sedrun im Detail

Gemsstock Der Diamant für Experten. Steile, lange Pisten. Freerider-Paradies.

Pendelbahn Andermatt-Gurschenalp (bestehend)

Pendelbahn Gurschen-Gemsstock (bestehend)

Gondelbahn Andermatt-Gurschenalp (Neu)

Sesselbahn Gurschengrat (Ersatz)

Sesselbahn Lutersee (Ersatz und Ausbau)

Skilift Gurschenalp (Neu)

Beschneiung Talabfahrt

Nätschen/ Gütsch/Stöckli Die Sonnenterrasse für Familien, Anfänger und Experten.

Gondelbahn mit Talstation im Bahnhof bis Nätschenplateau (Ersatz)

Kombibahn Stöckli (Ersatz)

Sesselbahn BächliWyler (Neu)

Skilift Nätschen (Neu)

Skilift Dürstelen (Bestehend, gekürzt)

Sesselbahn Unterstafel-Gütsch (Grossboden) (Ersatz)

Gondelbahn Göschenen-Stöckli (Neu und Teilersatz für Militärseilbahn)

Beschneiung der Hauptpisten bis zur Talstation

Gross Schijen Sesselbahn Hinterbördli-Strahlgand (Neu)

Beschneiung der Hauptpisten

Schneehüenerstock Schneehüenerstock Panorama mit 101 Gipfeln.

Sesselbahn Vordere Felli-Schneehüenerstock (Lutersee) (Neu)

Gondelbahn Oberalppass-Schneehüenerstock (Neu und Ersatz für Militärseilbahn)

Beschneiung der Hauptpisten

Calmot Sesselbahn Oberalppass-Alpsu (Ersatz)
Cuolm Val Sesselbahn ValVal-Calmut (bestehend)

Sesselbahn ValVal-Cuolm Val (bestehend)

Skilift Tegia-Gronda (bestehend)

Skilift Planatsch-Milez (bestehend)

Sesselbahn Mulinatsch-Cuolm Val (bestehend)

Sesselbahn Dieni-Milez (bestehend)

Valtgeva Snowpark Skilift Valtgeva (bestehend)

Skilift Strem (bestehend)
Quelle: Text Andermatt Swiss Alps AG, Januar 2013
Skiarena Andermatt-Sedrun: Pistenplan (Stand: 9. Januar 2013)
«Skiarena Andermatt - Sedrun»
Ein neues Skigebiet in der Bauphase

nach oben

«Skiarena Andermatt-Sedrun»
Zusammenschluss der Skigebiete Andermatt und Sedrun
Politischer Entscheidungsprozess
2014 Das Bundesamt für Verkehr (BAV)
BAV bewilligt Ausbau des Skigebiets Andermatt-Sedrun
2013 Förderung der Skiarena Andermatt-Gemsstock-Oberalp-Sedrun (SAGOS)
Bund, Graubünden und Uri unterstützen die Skigebietsverbindung Andermatt–Sedrun–Disentis
2013 Regierungsrat des Kantons Uri
Genehmigung der Teilzonenplanung Skiinfrastrukturanlagen Andermatt
2013 Umweltverbände WWF, Pro Natura, VCS, SL und Mountain Wilderness
Ausbau Skigebiet Andermatt-Sedrun: Kompromiss über verträglichere Skigebietsverbindung
2013 Umweltverbände WWF, Pro Natura, VCS, SL und Mountain Wilderness
Skigebiet Andermatt-Sedrun: Teilzonenplan geht weiter als die erreichte Einigung
2013 Einwohnergemeinde Andermatt: Gemeindeversammlung
Die Teilzonenpläne Skiinfrastrukturanlagen "Gurschen-Gemsstock" und "Nätschen-Gütsch-Oberalp" werden genehmigt und die Ergänzung der Bau- und Zonenordnung wird angenommen.
2012 Pro Natura, VCS, SL und Mountain Wilderness
Neues Skigebiet zwischen Andermatt und Sedrun - Zeitdruck führt zu planerischem Wirrwarr
2012 Gemeinde Sedrun-Tujetsch
Die Stimmberechtigten stimmen dem Übernahmeangebot der "Andermatt Swiss Alps" für die Sedruner Bergbahnen zu
2011 Umweltverbände WWF, Pro Natura, VCS, SL und Mountain Wilderness:
Einsprache beim Bundesamt für Verkehr gegen die Mängel in den Planungsunterlagen bei Ski-Infrastrukturanlagen Andermatt-Sedrun
Skiarena Andermatt-Gemsstock-Oberalp-Sedrun (SAGOS)

nach oben

«Skiarena Andermatt-Sedrun»
Projektentwicklung
2015 Das Bundesamt für Verkehr (BAV)
Spatenstich für erste Sesselbahn erfolgt
Andermatt, 10. Juli 2015
2015 Das Bundesamt für Verkehr (BAV)
Baustart zweite Bahn und Bauprogramm 2016

nach oben

VIDEOS Region Andermatt (Kanton Uri)
Video
Video Andermatt
Video
Video Andermatt: Lutersee - Oberalp

nach oben

Weitere Informationen
Projekt Raum- und Regionalentwicklung Gotthard (PREGO)
Raumkonzept Gotthard Raumentwicklung Unteres Reusstal
Bilder
Gotthard-Bergstrecke Bilder Surselva-Graubünden: Porta Alpina
RAOnline Schweiz
Andermatt - Lutersee - Oberalp Wanderung
Oberalp Calmut GR Wanderregion
Oberalp - Urserental - Surselva Wanderregion
Region Gotthard Wanderungen
Informationen über die Kantone Uri und Graubünden
end
RAOnline Schweiz
Der Kanton Uri bei RAOnline
Der Kanton Graubünden bei RAOnline
end
Links
Externe Links
Kanton Uri Gemeinde Andermatt
Kanton Graubünden Gemeinde Sedrun-Tujetsch
Korporation Ursern Gemeinde Hospental
Andermatt Tourismus Disentis Sedrun Tourismus
Andermatt Swiss Alps (deutsch) Orascom Hotels & Development (engl.)
Andermatt Resort (AACD) (engl.) gmh Hotels Betreibergesellschaft des Hotels
SkiArena Andermatt-Sedrun (deutsch)
Umweltverbände
WWF Schweiz
Pro Natura VCS
Mountain Wilderness Stiftung Landschaftsschutz Schweiz
vorangehende Seite